Kategorien
Fussball

Dauerkarten in der Serie A 2016/17

Es ist jetzt praktisch ein Jahrzehnt vergangen, in dem ich die sinkenden Zuschauerzahlen der italienischen Serie A beklage. Die soeben begonnene Saison zeigt erste Anzeichen einer Wiederbelebung des Stadionbesuchs in der höchsten italienischen Spielklasse. Neben einem überzeugenden Transfermarkt sorgen wohl auch erste Entbürokratisierungen des Stadionbesuchs für einen leichten Aufwärtstrend. So können nach vorheriger Anmeldung nun […]

Kategorien
Fussball

Das doppelte Verbania

Es war sicher ein tiefer Einschnitt in unser Verständnis von Fußball, als ein österreichischer Brausekonzern seinerzeit die Austria in Salzburg übernahm und kurzerhand Namen, Logo und Vereinsfarben wechselte. Kaum vorzustellen aber, wenn sie stattdessen in Salzburg einen zweiten Verein mit demselben Logo und denselben Farben platziert hätten. In meiner Heimatstadt Verbania ist genau dies passiert. […]

Kategorien
Fussball

Como Calcio geht in den Amateurfußball

Como Calcio wurde 1907 gegründet, am 25. Mai feierten die blau-weißen aus der Lombardei den 110. Geburtstag. 13 Jahre davon spielte Como in der höchsten Spielklasse, 34 Spielzeiten immerhin noch in der Serie B. Besonders in den 80er und 90er Jahren durchliefen eine Reihe bekannter Spieler die Reihen des Traditionsklubs, von Borgonovo bis Zambrotta, von […]

Kategorien
Fussball

Die Tragödie im Stadio Ballarin

Sambenedettese – Matera, 7. Juni 1981. Dem Heimteam reicht ein Unentschieden für den direkten Wiederaufstieg in die Serie B. Die Spannung ist greifbar in der Stadt und trotz der Hitze sind die 3500 Plätze in der Curva Sud des „Stadio Fratelli Ballarin“ schon zwei Stunden vor dem Spiel voll besetzt. Auch Carla Bisirri, 21 Jahre, […]

Kategorien
Fussball

Ich hatte gehofft, vorher zu sterben. Francesco Totti tritt ab.

„Totti è la Roma“, Totti ist der AS Roma, bedeutete das riesige Spruchband, das die Curva Sud gestern zu seinem Abschied entrollte. Besser hätte man das nicht ausdrücken können und viel mehr gibt es dazu auch nicht zu sagen. Nach Del Piero und Maldini tritt nun auch die letzte große „Bandiera“ des italienischen Fußballs ab. […]

Kategorien
Allgemein Fussball

Federico Aldrovandi – Nur irgendein Toter Junge

Federico Aldrovandi war ein 18-jähriger Italiener aus Ferrara, einer Stadt nördlich von Bologna. An einem Samstagabend, man schreibt den 24. September 2005, will er nach der Arbeit mit Freunden ein Konzert in Bologna besuchen. Das Konmzert wird abgesagt, aber Federico verbringt den Abend im „Link“, einem der angesagtesten Lokale der Stadt. Neben Alkohol konsumiert man […]

Kategorien
Fussball

Verbrüderungen

Der folgende Artikel ist in leicht verkürzter Form im besten Fußballmagazin der Welt, dem Ballesterer, erschienen. Die Speerspitze gegen den modernen Fußballjournalismus könnt ihr hier abonnieren. Spricht man über italienische Ultras und deren Verhältnis zu Fans anderer Vereine, dreht es sich in der Regel um Konflikte, Beleidigungen und Gewalt. Die „Brigate Gialloblù“ von Hellas Verona […]

Kategorien
Fussball

Bayern Pro Speziale: recherchiert Journalismus, informiert oder moralisiert er?

Die Kurve der Bayern legte anlässlich des Spiels gegen Schalke ihre Meinung zum Gefängnisaufenthalt von Antonio Speziale dar: „02.02.2007 Wir vergessen nicht. Ein Bulle, der einen Bullen tötet und immer zahlen die Ultras! Speziale libero – Ultras liberi!“ Der junge Mann wurde wegen des Todes des Polizisten Filippo Raciti beim Derby Catania-Palermo 2007 verurteilt und […]

Kategorien
Fussball

Stadionsicherheit im internationalen Vergleich

Vor ein paar Monaten besuchte eine Abordnung nordrhein-westfälischer Innenpolitiker Italien, um sich über Maßnahmen zur Sicherung der öffentlichen Ordnung in und um Fußballstadien zu informieren. Um mal zu schauen, wie man das in anderen Ländern so macht und ob sich da womöglich Inspirationen finden lassen. Auf Etappen in Rom und Mailand wurde sich mit Verantwortlichen […]

Kategorien
Filme Fussball

L’ultimo Stadio – Doku über die Ereignisse vor dem italienischen Pokalfinale 2014

Gänsehaut. Als gestern Abend auch noch der minutenlange Abspann durchgelaufen war und das grelle On Demand-Logo den pechschwarzen Bildschirm ablöste, lag ich noch ein paar Minuten wie ein Idiot auf dem Sofa, die Fernbedienung in der Hand. Stille. Nicht, dass in den 48 Minuten vorher viel geredet würde, trotzdem war es dieser Doku gelungen, mich […]