Kategorien
Fussball Italien für Anfänger

Fußball in Italien – Ticketverkauf

Zuerst die gute Nachricht: Ungeachtet der jüngsten Polemiken der Krawallpresse kann man durchaus Fußballspiele in Italien besuchen und unbeschadet wieder heimkehren. Leider hat die spezielle Stimmung in den Stadien durch immer weiterführende Repressionen gegen die entsprechenden Fangruppen mittlerweile sehr gelitten, aber ein gutes Fußballspiel in Italien zu besuchen, ist immer noch etwas ganz besonderes. Ich hoffe mit ganzem Herzen, dass es bald wieder Choreografien zu sehen gibt, Trommeln, Megaphone, lautstarke Schlachtgesänge zu hören und die unnachahmlich witzigen „Striscioni“, mit denen der Gegner aufs Korn genommen wird, gezeigt werden. Es spricht aber weiterhin absolut nichts dagegen, euren Italienaufenthalt durch einen Spielbesuch aufzuwerten. Aktuelle Spieltermine und Anstoßzeiten kann man auf den Seiten der Gazzetta dello Sport (unter Calcio/SerieA/Calendario) erfahren oder natürlich auf den jeweiligen Homepages der Vereine (s.u.).

Zunächst beziehe ich mich auf allgemeine Hinweise zum Stadionbesuch in Italien, dann kommen die verschiedenen Möglichkeiten, an eine der begehrten Eintrittskarten zu kommen:

Verhalten im Stadion

Man verhält sich als Zuschauer genauso wie in deutschen Bundesliga-Stadien, wirklich. Wenn man sich nicht gerade in Inter-Kluft in die Südkurve des San Siro stellt und Schmähgesänge auf den AC Milan anstimmt, sollte eigentlich nichts passieren. Denn entgegen den Verlautbarungen der Sensationspresse sind italienische Fußballfans keineswegs allesamt kinderfressende Terroristen; die Regeln des gesunden Menschenverstandes gelten also auch für die Stadien der Serie A und sind auch völlig ausreichend. Besonders bei Derbys, also Genoa/Sampdoria, Juve/Torino, Lazio/Roma oder eben Inter/Milan sollte man ein bissel auf die Farben der eigenen Bekleidung achten, um allen Eventualitäten zu entgehen. Ansonsten hält man sich einfach von marodierenden Menschenmassen fern, besonders, wenn es raucht, knallt oder Polizei drumrumsteht. Als offensichtlich deutschsprachiger Tourist ist man sowieso aus allen Schwierigkeiten raus. Wer ein ausgeprägtes Sicherheitsbedürfnis hat, kann sich hier auf altravita oder  bei tifonet.it unter „Guerra e Pace“ über aktuell bestehende Fanfreundschaften („Gemelaggi„) und Feindschaften („Rivalità„) der Tifoserien der Serie A und Serie B informieren. Ansonsten empfiehlt es sich, Tribünenplätze zu belegen und nicht in die Kurven zu gehen – die Machtverhältnisse und Verhaltenskodexe in der Curva sind für den deutschen Gelegenheitsbesucher undurchschaubar und lieber zu vermeiden. Auch ist der Ton dort etwas rauher, genauso wie in der Bundesliga. Mit Kindern sollte man sowieso nie in die Kurve gehen (vgl. gesunder Menschenverstand), ansonsten nehme ich selbst meinen Kurzen (seit er 6 ist) jederzeit gern mit ins Stadion – auf die Tribüne.

Bier wird im Stadion nicht ausgeschenkt, das gibt es aber in den Bars im Umfeld des Stadions bzw. an den zahlreichen Verkaufsständen drumherum. Hier kann man auch ordentlich essen oder diverse Fan-Artikel als Souvenir einkaufen. Nicht-offizielle Shirts kann man für 10-15 Euro erwerben, Schals kosten 5-10 Euro und Fahnen um die 10 Euro. Als Deutscher am besten ein bisschen daneben stellen und schauen, was die Italiener bezahlen – italienische fliegende Händler sind bei der Preisgestaltung oft sehr flexibel. Ab Rom südwärts würde ich zudem passend zahlen.

Wie immer in Italien, kommt man auch im Umfeld von Fußballstadien nicht weit mit Fremdsprachen. Ein paar Grundbegriffe des italienischen sind immer hilfreich, schon um herauszufinden, wo der Eingang („ingresso„) für jeden jeweiligen Sektor („settore„) ist oder das Parkleitsystem zu begreifen („parcheggio„). Mit Deutsch oder Englisch kann man nicht viel anfangen, die Ordner können teilweise nicht einmal Italienisch.

Wenn eure Italienisch-Kenntnisse ausreichend sind, solltet ihr in Italien trotzdem Gespräche über Fußball sehr diplomatisch angehen, hier lauern erhebliche Fettnäpfe. Der Italiener lebt seine Leidenschaft für den Fußball sehr emotional und die feinen Verwerfungen zwischen den einzelnen Regionen und Vereinen sind einerseits komplett undurchschaubar und haben ihren Ursprung in irgendwelchen Geschehnissen vor 60 Jahren oder 2 Wochen und werden andererseits auch deutlich impulsiver gelebt. Vor allem, wenn fußballfremde Einflüsse dazukommen wie etwa regionale Feindschaften (Mailand/Neapel) oder unterschiedliche politische Ausriuchtungen (Livorno/Lazio). Was zwischen etwa Dortmund und Schalke oft Folklore ist, kann hier schnell in einen handfesten Hass ausarten. Am besten so tun, als ob ihr euch nicht für Fußball interessiert oder bestenfalls nur irgendeine deutsche Mannschaft unterstützt. Mann darf zum Beispiel keinesfalls davon ausgehen, dass man sich in Neapel oder Palermo Freunde damit macht, wenn man über die Klubs aus dem reichen Norden herzieht – praktisch alle Süditaliener sind entweder sowieso Fan eines der 3 großen Clubs oder haben zumindest Milan, Inter oder Juve als Zweitverein („seconda squadra„). Man will ja auch mal auf der Siegerseite sein! Entsprechende Polemiken können also eher unangenehm zurückschlagen.

Natürlich ist es – wie in der Bundesliga auch – nicht empfehlenswert, mit dem Auto anzureisen, der öffentliche Nahverkehr in Italien ist günstig und halbwegs zuverlässig. Rauchbomben, Pyrotechnik etc. mit ins Stadion zu bekommen, ist für den Durchschnittsurlauber unmöglich, hier muss man die richtigen Leute kennen (siehe Ticketverkauf) und wer die richtigen Leute kennt, braucht ja diesen Text nicht. Im Zuge von organisierten Auswärtsfahrten mit einem deutschen Verein bei geschlossener Anreise kann man das mal versuchen, die Einlasskontrollen sind hier etwas laxer, aber empfehlen kann ich das trotzdem nicht mehr, die Zeiten als man noch brennende Moppeds aus dem Oberrang werfen konnte, sind vorbei. 😉

Tickets

Es gab mal Zeiten, da stand man vor dem Spiel am Stadion und kaufte sich einfach eine Eintrittskarte. Im Zuge der verschärften Repressionen (auch hier getarnt als „Sicherheitsvorkehrungen“) ist das Beschaffen von Karten ein durchaus komplizierter bürokratischer Prozess geworden – und ich rede nicht nur von Spitzenspielen, die ausverkauft sind.

Es gibt im Prinzip 8 Möglichkeiten, an Tickets zu kommen: Über Online-Portale, als Dauerkarte, über die jeweiligen Vereinsseiten, über spezialisierte Reiseveranstalter, über offizielle Fanclubs, italienische Freunde, Ebay und den Schwarzmarkt.

Schwarzhändler (Bagarini): Die letzte Möglichkeit ist sicher für den deutschen Gelegenheitsreisenden eher uninteressant, die Einlasskontrollen sind streng, auf den Karten sind üblicherweise der volle Name und die Steuernummer („codice fiscale„) des Karteninhabers vermerkt und werden auch kontrolliert. Nicht immer mit der gleichen Begeisterung seitens des Personals aber eigentlich kommt man in den allermeisten Fällen mit einem nicht zum Personalausweis passenden Ticket nicht rein. Wie gesagt: Kann klappen, eine Reise würde ich auf sowas nicht aufbauen. Für den Fall, dass die Tickets nicht sowieso gefälscht sind, kann also immer noch der Einlass verwehrt werden, wenn man nicht den passenden Personalausweis zum Biglietto vorweisen kann. Die „Bagarini„, denen man die Karten eben noch zu horrenden Preisen abgekauft hat, sind dann ggf. längst über alle Berge. Der Vorteil ist natürlich, dass man auf dem Schwarzmarkt auch direkt vor dem Spiel noch die Chance hat, sich in ausverkaufte Stadien einzukaufen. Achtung: Zunehmend gehen die Vereine dazu über, die Umschreibung von Karten an den Kassen am Spieltag nicht mehr zu machen. D.h. nichts anderes, als dass auch bei ehrlichen Bagarini (die also die offizielle Umschreibung mitgemacht hätten) keine Chance mehr haben, eine rechtsgültige Eintrittskarte zu verticken!

Ebay: Ja natürlich werden auch über Ebay Karten verkauft, aber im Prinzip gilt das oben zu den Schwarzhändlern gesagte: Das Risiko, nicht eingelassen zu werden, ist mir zu hoch. Zumal die Preise für Spitzenspiele teilweise exorbitant sind. Ich persönlich würde die Gefahr nicht auf mich nehmen, mir Milan ./. Inter mit 2 Karten à 400.00 EUR in der Tasche vor dem Stadion anzuhören. Wer es trotzdem versuchen möchte: Ebay Wie gesagt, am besten vorher auch im Web über die Umschreibemodalitäten informieren.

Italienische Freunde: Es ist wie immer in Italien, man muss die richtigen Leute kennen. Praktisch jeder Italiener kann bis zu 4 Tickets für ein Spiel erwerben, vorzulegen sind dabei lediglich eine Kopie des Personalausweises oder Reisepasses, Urlauber haben ja in der Regel keinen codice fiscale. Wenn ihr also jemanden kennt, fragt einfach mal freundlich an und mailt oder faxt dem euer Dokument. Vielleicht kann man sich beim Italienbesuch auch Freunde machen, indem man mit dem fußballinteressierten Hotelpersonal freundlichen Smalltalk (s.o.) pflegt und beim Trinkgeld nicht knausert. wink, wink, nudge, nudge, say no more… Sollte dieser neue Freund zufällig Mitglied einer ordentlichen Ultrà-Gruppierung oder eines Fanclubs sein, dann ist ja sowieso alles geritzt – Herzlichen Glückwunsch!

Fanclubs: Denn: Falls ihr vorhabt, häufiger Spiele zu besuchen, empfiehlt es sich, Mitglied in einem offiziellen (!) Fanclub des Lieblingsvereins zu werden. Offizielle Fanclubs haben inder Regel ein spezielles Kartenkontingent, was besonders für Spitzenspiele und Derbys teilweise die einzige Möglichkeit ist, halbwegs günstig ins Stadion zu kommen. Besonders die großen Vereine haben Fanclubs auch in Deutschland und helfen gerne weiter. Allerdings sind Mitglieder, die nur am Ticketkauf interessiert sind, ungern gesehen. Vor dem Hintergrund der immer schwierigeren Beschaffung muss man sich nicht wundern, wenn Mitglieder bevorzugt werden, die auch aktiv am Vereinsleben teilnehmen. Macht das also nur, wenn ihr auch vorhabt, euch einzubringen.

Reiseveranstalter: Es gibt ein paar Reiseveranstalter, die organisierte Touren und Tickets für die Serie A anbieten. Guten Gewissens und aus eigener Erfahrung empfehlen kann ich Michele und Renato Cedrolas Front Group aus der Schweiz. Die Jungs kenne ich persönlich und auch mit dem einen oder anderen Ticket haben sie mir schon geholfen. Spezialisiert sind sie auf Spiele in Mailand, Turin und Rom, aber auch für andere Spiele kann man jederzeit mal fragen. Einerseits kann man die ganze Reise buchen (ab Schweiz oder Österreich), mit dem Vorteil, dass man ganz entspannt und in der Gruppe mit dem Bus anreist und sich keine Gedanken über Maut, Parkplätze, Schäden am Auto, Verpflegung oder italienischen Verkehr machen muss. Andererseits kann man aber auch nur das Ticket buchen, was einem dann entweder zugeschickt oder direkt am Stadion übergeben wird. Nicht unerwähnt lassen möchte ich, dass Front auf dem Parkplatz vor dem Stadion die einzige Bezugsquelle für richtiges Bier und richtige Bratwürstchen vom Grill ist! Nicht die billigste aber mit großem Abstand die unkomplizierteste Variante: Front Group.

Eine Alternative ist Fußballtrip.de, die auch Karten, Flüge, Hotels usw. aus einer Hand anbieten. Für Spitzenspiele oder das Geschenk an den Freund sind solche Lösungen sicher eine Alternative.

Dauerkarten: Hier ein Nachtrag aus den Kommentaren zum Text: Es ist für deutsche und andere EU-Ausländer prinzipiell möglich, eine Dauerkarte zu beziehen – jedenfalls spricht kein Bundesgesetz dagegen und – beispielhaft – für den AC Milan habe ich aus gewöhnlich gut informierter Quelle, dass nicht alle Dauerkarten-Inhaber ihren Wohnsitz in Italien haben. „Einfach einmal in eine Filiale der BPM gehen, dort notfalls Perso und codice fiscale vorzeigen, und dann hatmanse. Danach einfach nur erneuern! Da schaut ja keine Sau nach, wer wo wohnt!“ (Den codice fiscale kann man sich in 20 Minuten übrigens bei jedem Finanzamt in Italien besorgen oder hier selber ausrechnen (Geburtsgemeinde = „Germania Ovest“).) Das ist bei weitem nicht nur für häufige Spielbesuche interessant: Eine Dauerkarte für den zweiten Oberring Kurve (grün oder blau) bei Milan kostet z.B. 208.00 EUR für die aktuelle Saison 2014/15 – das ist pro Saison (!) weniger, als verschiedene Quellen bereits für einzelne Spitzenspiele wie das Mailänder Stadtderby oder gegen Juve aufrufen! Zudem sichert man sich das Vorkaufrecht für die Champions-League-Spiele, kommt also als Dauerkarteninhaber auch hier ggf. leichter und billiger an die begehrten Tickets. Allerdings muss man für die Dauerkarte persönlich erscheinen und den Ausweis vorlegen. Genauere Hinweise zum Erwerb von Dauerkarten finden sich zu Saisonbeginn auf den Homepages der Vereine (s.u.).

Online-Portale: Es gibt ein paar Online-Portale, die sich dem Kartenverkauf für italienische Fußballspiele der Serie A und B widmen. Vorteil ist, dass es diese Seiten jeweils auch auf Englisch gibt und dass einige kleinere Vereine ihre Auswärts-Tickets grundsätzlich über diese Websites vertreiben. Für den Kauf vor Reiseantritt aus Deutschland ist dies die meist einzige Möglichkeit, sich den Stadionbesuch vorab zu sichern. Wenn der Verkauf nicht an die Fankarte „Tessera del Tifoso“ geknüpft ist, diese wird leider von LisTicket häufig verlangt. Nachteil ist, dass man für Derbys und Spitzenspiele hier meist absolut keine Chance hat, zu sinnvollen Preisen an Karten zu kommen.

Generelle Websites zum Ticket-Verkauf für die Serie A

Vereinsseiten: Die Vereine der Serie A und B stellen Möglichkeiten zum Bezug von Karten („biglietti“ bzw „biglietteria„) auf ihren Internetseiten vor, hier findet man auch Informationen zum Stadion, also wie man hinkommt, wo man parken kann, wo die einzelnen Sektoren liegen und welche Beschränkungen der Antiterrorkampf gegen Fußball-Fedayin für die aktuelle Partie gerade notwendig macht. Update: Der AC Milan verkauft ab sofort Tickets an Ausländer direkt über die eigene Website. Einerseits wird dort auf den Online-Partner der Wahl verwiesen (keines der o.g. Portale hat Tickets für alle Mannschaften), andererseits werden Bezugsmöglichkeiten vor Ort aufgelistet, meist „Biglietterie“, also Kartenvorverkaufsstellen in der jeweiligen Region oder „Tabacchai„, Zigarettenläden und Lottoshops. Eintrittskarten für verschiedene Mannschaften der Serie A können z.B. am Spieltag bis 13.00 Uhr bei allen Verkaufspunkten der Lottomatica/LisTicket (üblicherweise Tabakläden) oder Ticket One in der Heimspielprovinz erworben werden. Das ist interessant für Urlauber, die schon vor Ort sind, also länger bleiben.

Große Vereine verkaufen Ihre Tickets auch über ausgesuchte Großbanken mit einem weiten Filialnetz. Karten für den AC Milan kann man z.B. in jeder Filiale der BPM (Banca Popolare di Milano) erwerben, Inter (brrrrrr) vertreibt Karten über die eigene Website bzw. VivaTicket. Das Filialnetz wiederum findet man auf den – meist mehrsprachigen – Internetauftritten der jeweiligen Banken. Ausweis und Geld mitnehmen und einfach am Schalter fragen – die Tickets werden direkt online erworben und direkt ausgedruckt. Entsprechende Hinweise auf diese Möglichkeit finden sich jeweils auf den Websites der Vereine.

Ich kann leider keine Karten besorgen, für alle anderen Fragen rund um Fußballspiele in Italien stehe ich aber gern zur Verfügung. Desweiteren bin ich natürlich dankbar für alle Tips, Hinweise, Anregungen und Verbesserungsvorschläge.

305 Antworten auf „Fußball in Italien – Ticketverkauf“

Hallo vielleicht kannst du mir weiterhelfen.
Meine Freundin und ich sind beide „Juventus Black&White“ Mitglieder und das Kartenkaufen hat auch immer ganz normal im Priority Sale über Listicket.com funktioniert.

Meine Frage wäre aber ob ich mit der Mitgliedskarte meiner Freundin eine Karte für einen Freund von mir kaufen kann.

Denn im Priority Sale können nur Mitglieder maximal 4 Karten kaufen, jedoch muss jeder eine Mitgliedschaftsnummer haben.
Theoretisch könnt ich ja ihre Mitgliedsnummer, aber den Namen meines Kollegen eintragen.
Weil beim Stadion wird ja nur überprüft ob der Name auf der Eintrittskarte mit dem Reisepass zusammen passt.

Lg

Wie Haben ein Problem

Wir haben karten juve gegen inter aber das Spieldatum wurde geändert..

Jetzt wissen wir nicht wie man die karten ausdrucken kann

Hallo,
wer kann mir helfen?
Ich hab heute Tickets für den AC Milan bei Viagogo erworben.
Natürlich nichts weiter durchgelesen und dann festgestellt, dass die Tickets
auf den Tessera del Tifoso-Mitgliedskarten transferiert werden.

Wir haben aber gar KEINE Mitgliedskarte????????

Hier ist die Bestätigung, vielleicht habe ich ja was falsch verstanden… falls nicht, wo bekomme ich diese Tessera del Tifoso-Mitgliedskarten her ???

Ihr Auftrag wurde bestätigt und für Ihre Karte gilt jetzt die viagogo-Garantie.

Die von Ihnen erworbenen Tickets werden auf elektronischem Weg zu den Tessera del Tifoso-Mitgliedskarten des jeweiligen Besuchers transferiert.

Sobald der Verkäufer den Transfer getätigt hat, werden Sie darüber per E-Mail informiert. Bitte berücksichtigen Sie, dass der Verkäufer erst dann einen Tickettransfer vornehmen kann, wenn die Transferoption auf der Klubwebseite aktiviert wurde. Dies geschieht normalerweise drei Tage vor dem Spiel.

Hallo, ich möchte kommendes Wochenende gerne nach Pisa zum Fußball und wollte mal hören wie es dort mit Tickets ist und wie diese Personalisierung abläuft. Muss ich dabei etwas beachten? LG Benny

Hi,
ich werde die nächsten Monate in Rom verbringen. Und bevor die Serie A losgeht, findet ja der Supercup statt. Was hat der denn in Italien für einen Stellenwert, v.a. bei den aktiven Fans? Eher unwichtig wie in Deutschland, odee doch höher? Dank dir schon mal! 🙂

geht so. in der woche sind italiener traditionell im urlaub, aber ein gewisses generelles interesse hat der supercup schon. für die aktiven fans ist es jetzt nicht das größte saisonhighlight.

Hallo,

ich schreibe Dir mal im Namen meiner Gruppe: Wir wollen zu fünft im kommenden Oktober nach Catania fliegen und dort gerne auch ein Spiel besuchen.
Kennst du eine Seite, über die man Tickets für die Lega Pro kaufen kann? Auf der Calcio-Seite ist das leider nicht möglich.

Grüße

calcio-seite? keine ahnung, wo catania online verkauft, aber bei den zuschauerzahlen ist das auch echt nicht notwendig, die gibt’s ganz handelsüblich und ohne schlangen am stadion

Hallo,
fange jetzt an italienisch zu lernen und um das ganze auch mal zu verwenden wenn ich nicht dort bin möchte ich gerne einen italienischen Verein etwas verfolgen – evtl auch für einen zukünftigen Besuch, deshalb vielleicht auch einen nördlicheren Verein –
Gibt es da interessante „coole“ Vereine in denen auch im Umfeld was passiert die auch Thema sind – kann man da was dazu sagen? Die Lombardei oder Toskana oder Städte wie Bologna find ich super.
Juventus wirkt sehr anders als die anderen Vereine und die Mailänder scheinen ja beide an Glanz verloren zu haben?
Mir gehts nicht darum Fan zu werden, ich weiß dass das so nicht läuft und dumm klingt, einfach um ein Team etwas zu verfolgen und Neuigkeiten zu checken.
[Bin Innsbruck Fan]
Komisches Anliegen, ich weiß. 😉
LG
Thomas

Ich weiß jetzt auch wirklich nicht, was ich darauf antworten soll, u.a. weil ich nicht so genau weiß, was nun cool ist. Aber wenn du sonst keine Ansprüche hast, dann folge doch der Fiorentina. Die haben eine hübsche Lilie als Logo und kommen aus einer schönen Stadt.

Kann mir jemand sagen, ob diese
xxx
Seite seriös für den Ticketkauf ist? Bzw. hat jemand mit dieser Seite schon Erfahrungen gemacht?

Dann wohl auf Schwarzmarkt vorm Stadion spekulieren. Warum is man nur immer zu verpeilt, um die Tickets rechtzeitig zu bestellen…

Hab Karten für Inter gg Milan am WE. Die Karten hab ich direkt über Inter bezogen und sie als E-Ticket zum ausdrucken bekommen. Besteht die Möglichkeit diese ausgedruckten Tickets in original Eintrittskarten zu tauschen, der Nostalgie und Erinnerung wegen?
Danke für eine kurze Info.
Gruß, Martin

Doch, aber im normalen Verkauf an der Kasse oder bei der Bank. Umschreibungen gibt es nur von E-Ticket zu E-Ticket bzw. Papierticket zu Papierticket…und da kriegste dann auch nur nen Zettel dazu für die Umschreibung.

Ok, danke Dir für die Info. Ich schau mal ob ich vor Ort noch ne andere Möglichkeit find eins zu bekommen…

Milan-Genua am 4.3.:
ich schaffe es leider erst zur Halbzeit zum Stadion, kann ich mir auch dann noch ein Ticket an der Stadionkasse kaufen und mir nur die zweite Halbzeit ansehen?

Auf keinen Fall Tickets für italienische Spiele bei Broker wie Viagogo oder ähnlichen kaufen.
Die italienischen Tickets sind nominell, also Name des Besuchers drauf. Und dies wird kontrolliert und mit deinem Pass abgeglichen.
Das Stadion fasst fast 80tausend Zuschauer und ist außer gegen Inter und Juve nie und nimmer ausverkauft. Die haben zurzeit einen Schnitt von 30+ tausend.
Flieg nach Mailand und fahre ganz entspannt mit der Metro (Lilafarbenen) dahin und sich dir die besten Tickets raus.
Viele Grüße

ED1991 die karten auf der milan homepage kommen erst noch, ist ja nun noch ne weile hin. bei den zu erwartenden ca. 50.000 freien plätzen im san siro sollte es aber durchaus möglich sein, auch ganz handelsüblich an der stadionkasse karten zu kaufen. 😀

Hallo ich würde gerne am 18.03 das Spiel zwischen dem Ac Milan und Genua schauen allerdings vertraue ich auf viele Ticketing Portale wie Viagogo nicht.
Ich habe hier gelesen das Ac Milan jetzt auch an Ausländer verkauft auf der Homepage kann man allerdings zurzeit nur gegen Verona Tickets kaufen.
Meine Frage ist ich werde früh in Mailand landen am 18.03 … wie stehen meine chancen auf einen kauf eines Tickets an dem jeweiligen Tag ? Ich habe etwas von 13 Uhr gelesen gilt das auch für die Vorverkaufsstellen wie zb dem Ac Milan Fanshop oder nur für die Zeitungsläden etc. ?

Übrigens, als Hinweis für den Moderator zum Thema Ticketverkauf in Italien. 
Das mit dem Codice Fiscale (Sozialversicherungsnummer) ist so nicht mehr richtig, da diese nicht (mehr) abgefragt wird. Es reicht, in einer autorisierten Verkaufsstelle (siehe auf Listicket.com) den Ausweis vorzulegen. Auf das Ticket wird dann der Name, Geburtsdatum und Geburtsort, aufgedruckt. Bei „nicht-italienischen-Fußballfreunden“ aus Deutschland, wird dann „Germania“, aufgedruckt.
Online kann man Karten nicht ohne vorherige Registrierung kaufen. Diverse Clubs bieten mittlerweile die Möglichkeit eine FanKarte zu kaufen (Tessera del Tifoso). Die ist allerdings kostenpflichtig und kostet je nach Club bis zu 30Euro. Mit dieser Karte kann man dann Online über Listicket.com Tickets kaufen. Es wird ein elektronischer Voucher auf die Karte geladen, und man druckt sich lediglich den Platzhalter aus. Die Karte mit dem geladenen Voucher wird dann im Stadion an den Drehtüren gelesen….umständlich, funktioniert aber tadellos.

Flo123 Hallo Flo, nein. Der „reguläre“ Spieltag in Italien ist und war schon immer der Sonntag, 15 Uhr. Aufgrund der auszutragenden Spiele in der CL, EL, italienischer Pokal und TV Rechte, wird ein Spieltag häufig zwischen Freitag, Samstag, Sonntag unn Montag, ausgetragen.  Dies wird je nach Weiterkommen der Mannschaften angepasst (muss ja auch), um für die Teams die nahezu gleiche Ruhepausen zu gewährleisten. 
Am besten eine App wie Onefootbol runterladen, da stehen die Daten/Uhrzeiten immer upgedated drin. 
Gruß, SSCRoss22

Buongiorno
Eine Frage zu den Spieltagen an Ostern:
Ist es IMMER (noch) so üblich, dass die Serie A nur samstags spielt, die Serie B und C nur mittwochs/donnerstags vor Ostern? Oder ändert sich da dieses Jahr etwas, weil in der Woche vor Ostern noch der Europapokal ansteht?
Mille grazie im Voraus!

Schnaggson1904 der freie vorverkauf soll in der tat heute losgehen. oftmals ist damit 12 uhr gemeint, musst du gleich nochmal probieren. andere erklärung habe ich auch nicht.

Hallo,
würde mit einem Kumpel gerne das Mailand-Derby im April
besuchen. Auf der Inter-Homepage heißt es, bis 27.11. können Tickets im
Vorverkauf mit der Siamonoi Card erworben werden und am 28.11. startet
dann der freie Verkauf. Habe mich auch registriert und kann für andere
Spiele Tickets kaufen, beim Derby muss ich allerdings immer die Numero tessera SiamoNoi angeben. War ich hier einfach noch zu ungeduldig oder kann man wirklich nur mit solch einer Karte Derbytickets bekommen? Sorry, falls das schon mal gefragt wurde und danke im Voraus 🙂
Grüße Markus

danke hab Tickets gesucht und steht auf allen Seiten dass die Daten noch nicht fixiert sind!? na ja dankee ! 🙂

dolores15 danowakx Wie ich oben schon geantwortet habe, sind die Spieltage bis Ende Dezember seit Wochen schon festgelegt. Und ja, auf der Homepage gibt es diese Karten noch nicht, ist ja auch noch ein bisschen hin.

danowakx 
ich suche auch Karten für Milan – Juve , auf der Milan Homepage gibt’s definitiv diese Karten noch nicht, und die Zeit ist glaub ich noch nicht Fixiert oder?

Hi, ab wann sind denn die Spieldaten fixiert? will zum Milan- JUve spiel am 22 Oktober, kann aber leider nur wenn es am Samstag stattfindet
danke

danowakx monza – san siro kann man locker schaffen, erfahrene hopper schaffen auch atalanta-san siro. milan-juve war nicht ausverkauft, trotzdem kannst du die karten auf der milan-homepage kaufen. wenn du sie jetzt nicht kaufen kannst, dann auch nimand sonst. die alternative heißt viagogo. atalanta vertreibt seine karten über listicket, steht aber auch auf deren homepage.

Hallo,
Am Wochenende des 23. Oktobers bin als hopper in der Lombardei unterwegs. Milan Juve wurde dabei auf die späte Samstagabend Zeit gelegt. Jetzt habe ich bei Milan den Ticket Bereich gefunden, allerdings kann dort derzeit nur Tickets für das nächste Spiel kaufen. Ich hatte eigentlich vor einfach abzuwarten aber die gleiche Partie im April war laut Kicker ausverkauft. Gibt es hier alternative Möglichkeiten an Tickets zu kommen? Um 15 Uhr spielt der ss Monza. Weiss jemand ob es zeitlich möglich ist, es rechtzeitig zurück zum San siro zu schaffen? Am Sonntag dann Atalanta Inter. Karten auch über die Website? Da die Reise meine erste derartige in Italien sein wird, bin ich für alle Ratschläge dankbar.
LG Daniel

Hallo,
Würde gerne die Partie AC gg Udinese Calcio besuchen
Was empfiehlst du mir bezüglich der Tickets? Ich bin wahrscheinlich erst am Spieltag selber in der Stadt
Danke schonmal im voraus

Hallo, 

wie ist die besten Möglichkeit an tickets für Neapel – Benfice am 28.09. zu kommen ? Onlineportal ? WEnn ja welches ? Danke für die Hilfe

Ciao Kai,
am Sonntag, 2. Oktober, kommt es zur Partie Samp-Palermo. Eine Anstosszeit gibt es ja offiziell noch keine. Trotzdem: Wenn man sich den restlichen Spieltag so anschaut (u.a. Roma-Inter) kann man wohl schon davon ausgehen, dass die Partie in Genua um 15 Uhr und nicht am Abend angepfiffen wird, oder?
LG, Sebastian.

altravita 
Mmmh…
Eigentlich ist das Spiel auf den ersten Spieltag am 20.8 um 20.45 gelegt oder ist das noch nicht fix?

MasterOLLi altravita Nein, die Spieltage sind ja noch nicht terminiert, deswegen verkauft man noch keine Tickets: man kann ja auch noch kein Datum und keine Uhrzeit draufdrucken. Klingt für mich nachvollziehbar.

altravita 
Vielen Dank für die Antwort.
Kann es sein, dass es bei Juve besonders schwer ist als Ausländer Karten zu bekommen?
Denn von der Homepage wurde ich zu listicket weitergeleitet und mir war es dort nicht möglich, Karten zu kaufen….

Hallo,
ich habe eine Frage was das Kaufen über Italiener angeht, ich möchte zum Spiel juve-florenz.
Wie funktioniert das genau, also wie kann die Person Tickets auf meinen Namen buchen obwohl ich keine Tessera habe?
Danke im Vorraus

@Felix Was ich immer antworte: Solange das Spiel noch nicht terminiert ist, wird es natürlich auch noch keinen Kartenverkauf geben. Also tief durchatmen und dann kaufst du so 3 Wochen vor dem Anpfiff die Karten auf der Homepage des Heimvereins, also Inter.

Hallo,
erstmal vielen Dank für die ganzen Infos und den guten Artikel. Ich werde MItte September mit einem Kumpel in Mailand sein. Ich versuche seit Tagen raus zu finden wie ich online an Tickets für das Spiel Inter-Juve kommen kann (vor Ort wird es ja leider bei diesem Spiel nicht mehr möglich sein, da ausverkauft sein wird).
Bisher sehe ich nur die Möglichkeit über viagogo an Karten zu kommen (was ich absolut vermeiden möchte).
Kannst du mir helfen? Aus der Inter-Homepage bin ich bisher leider nicht schlau geworden. Startet der VVK vielleicht erst? Kann ich dann auch über die Homepage bestellen?
Vorab schon mal vielen Dank für jeden Tipp!

@Stephanie Ciao Stephanie, ich weiß nicht, welche AC Milan Fanseite Du meinst, aber die Karten wird es erst so 3 Wochen vor dem Spiel geben. Ich würde Dir empfehlen, den Kartenverkauf auf acmilan.com ab Ende Oktober zu beobachten, dort werden die VVK Termine veröffentlicht und man kann die Karten dort auch kaufen.

Hallo!!!
Mein Freund ist absoluter AC MILAN Fan.
Ich würde gerne für mich und ihn am 20. November für das Spiel AC Milan gegen Inter Tickets kaufen.
Natürlich auf der AC Milan Fanseite.

Gibt es da irgendeine Möglichkeit, dass ihr mir Tickets besorgt?
Ich habe bis jetzt nirgends etwas gefunden, wo ich sie kaufen kann 🙁

DANKE!

Moin, 

ich würde mit ein paar Kollegen gerne Fiorentina gegen Palermo besuchen. Über den Anbieter auf der Website funktioniert das nur mit der sog. „Fidelity Card“. Mein Kumpel hatte bei einem anderen Anbieter das gleiche Problem. Ist es überhaupt möglich, ohne diese bescheuerte Karte an Tickets zu kommen?

Besten Dank und macht weiter so!

ich kann die tickets anwählen aber komme nicht zum bezahlen da jedes mal eine fehlermeldung auftaucht.

hallo
wo ist es noch möglich 2 tickets für das spiel juve vs palermo zu erhalten ohne mit problemen beim einlass aufgrund des names rechnen zu müssen?
Über offizielle verkaufsstelle kam ich leider an keine tickets
vielen dank im voraus!

PseudoFan altravita Das liegt schlicht und ergreifend daran, dass erst die Fans beider Mannschaften zum Zug kommen und falls es dann noch welche gibt, die Restkarten am 9. Mai in den freien Verkauf für Touristen gehen.

altravita  aber geht das, wenn ich keine Milan Karte habe? Ich werde dann auf listicket.com weitergeleitet und dann steht da „Purchasable only with the following card: MILAN ABB TIMCUP 16″und dann wird man aufgefordert Kartennummer und Pin einzugeben :/

Hallo, 

gibt es noch eine Möglichkeit Tickets für Milan – Juve am 21.5. zu bekommen? Weder über die AC Milan Seite, noch über ListTicket, scheint dies nicht möglich zu sein! 

Danke im Voraus!

Hallo,
würde gerne ein Spiel des SSC Neapel besuchen. Kann ich einfach spontan am Spieltag hinfahren und mir an der Abendkasse Tickets kaufen? (im Stadio San Paolo)

Danke für die Hilfe.

@Carlos altravita Nein, die Karten gibt es offline oder online bei der Banca Popolare di Milano (BPM). Aber es ist ja auch ganz einfach: Seit 8 Jahren (!) braucht man die Tessera del Tifoso, um in den Auswärtsblock zu kommen. Wenn du eine hättest, wüsstest du, wie das geht. Wenn du keine hast, kommst du da eh nicht rein. Also geh einfach zum Stadion, kauf dir irgendeine Karte für das Spiel und gut ist.

altravita Hab ich das richtig verstanden, dass über die Homepage der Heimmannschaft man Tickets für den Auswärtsblock kaufen kann? Das verwirrt mich, da ich das aus Deutschland so nicht kenne.

@Fabian Niemand weiß, wann das terminiert wird, sollte aber bald passieren. In 99% der Fälle kannst du die Karte an der Stadionkasse kaufen, falls dir das zu unsicher ist, kaufst du halt online auf der Seite. Man sollte als Ausländer überhaupt nichts meiden, die Ultras stehen im zweiten Rang Blau/Süd.

Servus,

ich würde im Mai gerne Milan – Roma gucken fahren, allerdings gibt es da jetzt mehrere Probleme: 1) Ist das Spiel noch nicht genau terminiert, hast du eine Ahnung, wann die Terminierung veröffentlicht wird? 2) Denkst du, dass es reichen wird die Tickets vor Ort zu kaufen oder sollten wir sie vorher online bestellen? Wir würden uns gerne in den Oberrrang stellen / setzen… Stehen die Tifosi eher unten oder sollte man die gesamte Tribüne als Ausländer meiden?

Merci im Voraus!

Hallo, 

ich möchte am 09.04 zum Spiel AC Mailand – Juventus Turin. Reicht es bei dem Spiel an die Tageskasse zu gehen?
Außerdem würde ich gerne wissen, ob und wie ich an Karten für den Auswärtsblock (Juventus Fans) komme. Über die Homepage finde ich nichts..

Danke im Voraus

Grüße,
ich plane mit ein paar Mitfahrern bald nach Italien zu fahren. Wollen am Samstag (9. April) Livorno gegen Bari und am Sonntag Sampdoria gegen Udine anschauen. Sollte man sich im Voraus Tickets besorgen? Oder geht Tageskasse auch? Braucht man für Letztere den codice fiscale?
Vielen Dank schon mal im Voraus.

altravita Christian1333 Okay, danke!!! Also wird dort kein Name mehr angezeigt? Wäre perfekt, da der Name wasserlöslich ist und ausgetauscht werden kann =)))))

Hallo, 

bin nächste Woche in Turin im Gästeblock. Es steht nur ein handschriftlicher Name auf dem Ticket. Dieser wird dann mit dem Personalausweis verglichen oder? Gibt es in Turin Scanner,die zusätzlich den Namen nochmal anzeigen? Sprich nach dem Vergleich nochmals in Scanner?? 

Danke bereits!

@Klaus 1.) Das ganze Stadion ist sicher, auch für Kinder. Es ist ja nicht so, dass die in den Kurven mit Ziegelsteinen beworfen werden. 2.) An der Stadionkasse 3) Rom gehört weitestgehend zu Italien, setzt ihr euch halt irgendwohin und wenn jemand meckert, setzt ihr euch woanders hin. 4.) Stunde vorher.

Hallo!

Vorneweg: Spitzeninfo!

Wir (2 Erwachsene, 2 Kinder) sind über Ostern in Rom. In der Zeit spielt AS Roma gegen Inter Mailand und das würden wir uns gerne ansehen.

Ich hätte mal verstanden, dass es sicher ist, mit Kindern ein solches Spiel anzusehen. Kaufen würde ich die Tickets über listicket. Ein paar Fragen hätte ich aber noch:

1) Du schreibst, auf der Tribüne wäre es am Sichersten. Im Olympiastadium gäbe es neben der „Tribuna Tevere“ aber auch noch sogenannte „Distinti“ („Sperrsitze“?), die etwas günstiger sind. (€ 50,- statt € 80,-). Sind die für einen Familienbesuch auch ok?

2) Diese „Distinti“ kann man scheinbar nicht übers Internet bestellen. Wie würde ich da vorab an Karten kommen?

3) Selbstverständlich wollen wir (zumindest paarweise) zusammensitzen. Eine Sitzzuordnung hätte ich auf listicket aber nicht gefunden. Läuft die Sitzwahl „italienisch“ ab, oder gibts da eine Möglichkeit, das vorab zu organisieren?

4) Das Spiel beginnt um 15:00 – wann sollte man beim Stadion sein?

Danke schon mal vorab!

Grüße,

  Klaus

@Gastleser Ausverkauft wird es wohl nicht sein, die Tessera ist weiterhin nur für Auswärts- und Dauerkarten notwendig, Karten gibt es normalerweise immer für die nächsten beiden Spiele online. Keine Ahnung, wo die besten Plätze für Touristen sind, ich kenne im Olimpico nur den Auswärtsblock.

Aloha!
Ich möchte am 03.02. Lazio – Neapel schauen. Ich gehe nicht davon aus, dass das Spiel ausverkauft sein wird, nehme ich da richtig an?
Gibt es im Stadion Plätze, die besonders zu empfehlen sind (und damit meine ich nicht unbedingt gute Sicht aufs Spielfeld)?
Und ab wann wird es Tickets online geben? Das ist ja schon in 2 Wochen, bis jetzt ist noch keine Möglichkeit gegeben….. Danke schonmal!

Und kann ich „einfach so“ Tickets kaufen oder muss ich nun noch so ne FidelityCard oder sonstwas besitzen?

Grüße!

Hey, ich habe vor in den Osterferien einen Trip nach Mailand zu unternehmen und mit dem Spiel AC Milan-Lazio Rom zu verbinden (19.03/20.03). Muss ich die Tickets vorher besorgen oder besteht aktuell keine Sorge, dass das Stadion ausverkauft sein wird? Es gibt nämlich aktuell noch gar keine Tickets zu kaufen (außer bei so dubiosen Händlern wie Viagogo etc.), aber ich würde gerne schon den günstigen Flug buchen und mich frühzeitig nach einer Unterkunft umsehen.

Hallo,
Ist evtl etwas kurzfristig, aber kann ich beim morgigem Spiel zwischen
Milan und Bologna noch Tickets am Stadion erwerben?
Gruß Dennis

Christof1991 Du findest für das Derby keine Karten auf der Homepage, weil es schlichtweg noch keine gibt. Einfach 2-3 Wochen vorher nochmal schauen. Karten für das andere Kram kaufst du am Stadion.

@Marvin Für das Derby in Genua kann ich natürlich nicht garantieren, auch wenn das selten ausverkauft ist und auch dieses Jahr vermutlich nicht wird. Die anderen Karten kaufst du aber problemlos an der Abendkasse. Such dir aber für Rom raus, wo die ist, steht auf der Website von Lazio.

Hallo, 
ich möchte gerne am 31.01. zum Derby AC Mailand – Inter Mailand. Auf der HOmepage von AC und auch bei Listticket bzw. ticketone habe ich leider keine Karten gefunden? Hast du einen Tipp, wie ich noch an Karten komme?
Vielen Dank im Voraus.

MFG Christof

PS: An diesem Wochenende habe ich noch vor, andere Spiele zu besuchen u.a.
30.01. 15:00

Brescia –
Livorno

30.01. 18:00
Atalanta Bergamo –
Sassuolo Calcio

31.01. 12:30
Chievo Verona –
Juventus Turin
 Wie sieht es hier mit Tickets nach deiner Erfahrrung aus, bzw. welche Methode ist die erfolgsversprechendste an Tickets zu kommen?

altravita vielen Dank! hört sich gut an!
aber meinst Du nicht, dass das Spiel ausverkauft ist? (also ob das reicht, dass ich die Karten kaufe, wenn sie auf der Homepage online kommen.. glaube, dass ist so 3 Wochen vorher)

MOIN.
Ich habe vor am
05.01.16 Das genua Derby Zu Besuchen
06.01.16 Lazio – Carpi 15:00
06.01.16 Neapel – Torino 20:45
Sind das spiele wo ich karten an der abendkasse kaufen kann ? oder brauche ich dafür irgendeine vereinskarte wenn ja wie komme ich anderweitig an karten im internet finde ich nur vigogo und derartiges auf den vereinsseiten komme ich nicht weiter .
Danke im vorraus

Hallo!
Ich habe vor, das Spiel AC Milan gegen Juventus am 10.4.16 zu besuchen. Könntest du mir Tipps geben, wie ich am besten an Karten komme? Eventuell auch noch halbwegs günstig, wenn das möglich ist 😀 (bzw. mit wie viel ich pro Karte rechnen muss?)
Ich habe zwar schon einmal bei Viagogo Karten(as roma-bayern) gekauft, aber da war schon eine gewisse Anspannung dabei, ob wir damit reinkommen und alles passt. Ohne Anspannung wäre mir diesmal schon lieber..
Vielen Dank für deine Tipps.
Beste Grüße
Sebastian

@Ralph Also das Juventus Stadium ist einfach unglaublich klein und die Karten auch regulär schon sehr teuer. Wenn der Gegner dann noch zieht, ist die Hütte praktisch immer ausverkauft. Du kannst es online bei listicket versuchen, aber auf den Spieltag würde ich mich in Turin nicht verlassen. Vor allem, weil die Kontrollen auch etwas ernsthafter sind, als in Neapel.

Guten Tag! Eine tolle Seite!!
War bisher schon einige Male in Italien an Fussballspielen, das letzte Mal im Oktober bei Napoli-Fiorentina, wo ich am Spieltag zu meiner Überraschung keine Tickets mehr bekam und auf den Schwarzmarkt ausweichen musste… War eine abenteuerliche Geschichte, bin allerdings am Schluss ohne Sicherheitskontrolle ins Stadion geschleust worden (75 Euro für ein 40 Euro-Ticket).
Plane nun mit 4 Freunden ans Spiel Juventus Turin vs. AS Roma am Wochenende vom 24.1.16 zu gehen und komme gerade nicht weiter als bis zum frountgroup-Angebot von 210 CH-Franken pro Ticket. Habe nun auf Listicket gesehen, dass für das nächste Top-Spiel gegen die Fiorentina noch diverse Tickets erhältlich sind. Denkst du, dass dies gegen Roma auch der Fall sein wird? Soll ichs riskieren und bis im Januar abwarten? Danke für deine Prognose oder einen weiteren Tipp!!
Grüsse aus der Schweiz, Beat

Samp85 Ciao Samp, sehr schwer, hier eine Empfehlung auszusprechen, für die ich ja keine Verantwortung übernehmen kann. Ich persönlich würde mir da keinen großen Kopf machen, die zeit der Messerstechereien ist vorbei und insgesamt geht es um Auseinandersetzungen unter Ultragruppen – die wissen schon, wo sie sich finden und einzelne Touristen sind da auch nicht verwechselbar. Insofern sehe ich in dem Schal kein gravierendes Problem, aber die Augen aufhalten ist immer eine gute Empfehlung bei jedem Derby. Die Kartenlage ist aber nicht so schlimm, wie man sich das vorstellt.

Ciao Kai bzw. Bloggergott (vgl. hier: http://blog.derbund.ch/zumrundenleder/blog/2015/11/24/grosser-italien-abend/),

Ich hab bereits einige Spiele von Sampdoria im Luigi Ferraris auf der Tribüne mitverfolgt. War nie ein Problem – weder an Karten zu kommen noch mit dem Samp-Schal als Ausländer die Spiele mitzuverfolgen (spreche praktisch kein Wort italienisch). Die Genueser sind meiner Erfahrung nach ein sehr friedliches Fussballvölkchen. Ich habe allerdings ein bisschen Respekt vor dem Derby und hab bislang auch noch keines besucht. Mal abgesehen davon, dass es sicher schwierig sein dürfte an Tickets zu kommen: Das geht dann im und rund ums Stadion ziemlich heiss zu und her, oder? Ich hab u.a. schon von Messerstechereien am Derby della Lanterna gelesen…Und du schreibst jetzt, bei einem Derby sei auf die Farben der eigenen Bekleidung zu achten. Mit dem Samp-Schal an ein Derby (Tribüne bzw. Distinti natürlich) ist also nicht unbedingt empfehlenswert? 🙂

Danke. Liebe Grüsse aus der Schweiz,
Sebastian.

KevinBrandenburg Nur am Spieltag zwei Stunden vor Spielbeginn, ansonsten gehst Du in eine Banca Popolare di Milano, kaufst dir eine Karte auf acmilan.com oder was da oben im Text noch so alles steht.

Guten Tag Altravita, 

danke für deine schnelle Antwort. Ist es denn auch Möglich die Karten ohne italtienischen Ausweis an der Tageskasse zu holen? 
Und weißt du wann die Tageskassen öffnen? An Spieltagen zwei stunden vor Spielbeginn, aber auch an den Tagen davor?

Schonmal vielen Dank.

Guten Tag, 
da ich im Januar geschäftlich in Mailand bin würde ich mir gerne das Spiel Inter gegen FC Carpi anschauen. 
Da dieses Spiel mit sicherheit nicht ausverkauft ist, dachte ich bisher, ich finde mein Glück in jedem Fall an der Tageskasse. Nachdem ich deinen Blog eintrag gelesen habe zweifel ich daran ein bisschen.
Was würdest du empfehlen? 
Schon einmal danke für die Antwort

Hi, weißt du wie streng die Ausweis Kontrolle in Turin ist. Oder wie lang man Karten umschreiben lassen kann? Es geht um das Spiel gegen Mönchengladbach nächste Woche. Aktuell habe ich Karten die nicht auf meinen Namen laufen

Moin, 
ich bin ab November für 3 Monate in Italien, genau genommen in San Giovanni a Piro, in der Provinz Salerno. Hab mich da auch schon nach potenziellen Zielen umgeschaut und mir (erstmal) Salernitana und Cosenza Calcio ausgewählt. Wie läuft das denn mit dem Ticketverkauf in den unteren Ligen, also Serie B und abwärts? Ist das im gesamten Profibereich so wie hier für die Serie A beschrieben? 
Ab welchen Ligen kann ich „einfach so“ zum Stadion und mir Tickets holen?
Hast du vielleicht weitere Tipps für die Region Kampanien?

Beste Grüße
Steffen

Hey 🙂

Ich würde meinem Freund gerne Tickets für AC gegen Rom in Rom am 10.01. zum Geburtstag schenken. Er lebt gerade in Italien, ich aber nicht. Daher wollte ich die Tickets über ein Online Portal kaufen. Muss ich dabei irgendetwas beachten? Oder kann ich die Tickets einfach kaufen, drucken und gut ist?

Vielen Dank schonmal im Voraus 🙂
Maria

Alles klar danke! Und ab wann kann man die Karten bestellen? Bei viagogo kann man schon bastellen

sheimann96 Die Seite von Juve sagt diesbezüglich nur, dass Leute mit deutscher Wohnadresse ausschließlich Karten für den Gästeblock erwerben dürfen. Kein Einlass in die anderen Sektoren.

SimonRe1 Das kommt auf den Anbieter an. Manche Karten werden zugeschickt, andere kann man sich am Spieltag am Stadion abholen, wieder andere per Print-at-Home ausdrucken.

@Andre Ciao Andre, im Moment noch nicht, aber auf der Seite des Gastgebers werden demnächst die Verkaufsstellen aufgelistet. Da könnt ihr die Karten normalerweise in Ruhe vor Ort besorgen. Das Derby ist seit Jahren nicht ausverkauft. Schaut nur einfach 2 Wochen vor Anpfiff mal drüber, was eventuelle Sicherheitseinschränkungen angeht, es besteht die Gefahr, dass die Kassen am Spieltag nicht geöffnet werden. In dem Fall schaut ihr bei listicket.com oder im Notfall bei Viagogo, bei ersteren gibt’s Print-at-Home.

Hallo
erstmal großes Lob für Deine Seite und Dein Engagement! Echt große Klasse!
Ich möchte mit 4 Freunden am 8.November zum Römer Derby. Wie komme ich am besten an Karten? Wir kommen einen Tag vorher, allerdings erst um 21Uhr in Rom am Flughafen an. Welche Online-Vorverkaufsmöglichkeiten kannst Du empfehlen?
Danke im Voraus
Andre aus Berlin

Hallo
Ich bin am 21.10 beim Spiel Juve gegen Mönchengladbach in Turin, habe aber noch keine Karte. Gibt es eine Möglichkeit über Juve an 2 KArten zu kommen als deutscher Staatsbürger? Ich blicke auf der Seite von Juve nicht ganz durch.
Liebe Grüße Sebi

Hallo, würde diese Woche gerne Livorno-Brescia besuchen. Gelten in der Serie B ähnliche Vorschriften? Hast du allenfalls ein paar allgemeine Tipps für Livorno?

Hy.
Ich möchte im September das Match AS Roma gegen Sassuolo besuchen, über Listicket gibt es ein paar Probleme. Weiß wer ist es möglich einen Tag vorher im Roma-Shop diese zu kaufen oder bekommt man als Ausländer keine Karten?

Hallo, habe vor am 13.9 inter-ac schauen zu gehen. Bis jetzt habe ich dir Karten immer vorab beim Inter Fanstore beim Dom gekauft da wir mehrere Tage in Mailand waren. Dies idt nun aber nicht möglich. Denkst du, dass es für dieses Spiel Karten an den Kassen vor dem Stadion geben wird? Besten Dank!

altravita Hi, ich bins nochmal 🙂 wir sind jetzt zum derby in rom. meinst du es reicht wenn wir die karten am spieltag kaufen oder sollte ich mich doch vorher darum kümmern? wann startet denn der vorverkauf? lg

altravita ist es realistisch karten für lazio rom – as roma am spieltag zu bekommen? oder wird es ausverkauft sein?

@Mario Eventuelle Risikoauflagen gelten pro Spiel, nicht pro Liga. Wenn die zuständige Stelle der Meinung ist, ein Spiel in irgendeiner italienischen Liga wäre ein Risikospiel, dann legt sie Auflagen fest. Die kann man dann u.a. auf der Homepage des Heimvereins nachlesen.

Hi altravita,
Bin in ein paar Tagen in LUCERA bei foggia und würde gerne zu einem Spiel vom GC Bari gehen, meine Frage ist gelten in der Serie b auch diese „Sicherheitsmaßnahmen“ das ich keine Tageskarte direkt am Stadion kaufen kann oder ist das wieder möglich???
Danke im Voraus

Hey altravita weißt du ob diese woche beim derby auf beiden seiten choreos geben wird?
Danke im vorraus 🙂

@Glory Macht man so auf der Homepage und soweit ich weiß, reichen diese Angaben. Ich hab das noch nie gemacht mit nem Papierticket. Jedenfalls kriegst du dann ne Mail zum Ausdrucken, die du mitnimmst.

Hallo Altravita

Ich habe vier Tickets für das Spiel AC Milan – Sampdoria Genua vom 12. April gekauft. Nun kann leider eine Person nicht mitkommen und ich muss das Ticket auf jemand anderen umschreiben. Ist es korrekt, dass dies auf der Internetseite des AC Milan unter Ticket Transfer gemacht werden kann. Kann es sein, dass man nur die die sigillo fiscale des Tickets sowie die Angaben des neuen Besuchers eingeben muss? Ich spreche leider kein italienisch und finde die englische Übersetzung auch nicht ganz klar. Ich wäre dir für eine allfällige Hilfe überaus dankbar.

Danke für die schnelle Antwort. Ich war noch nie im San Siro geschweige den in Italien in einem Stadion.Hier erfüllt sich ein Kindheitstraum von mir. Leider sitze ich als Milan Anhänger in der Kurve direkt neben der Curva Nord.also auf Höhe der Eckfahne sozusagen. Ich will nur sicher gehen. Werde ich direkt da neben auch von Inter Fans umzingelt sein? Frage wegen eventuellem ausgelassenem Jubel bei einem Milan Tor/Sieg 🙂
Übrigens: tolle Seite und deine Facebook Seite wurde auch schon geliket….

Hallo, bin am 19.4 in Mailand beim Derby. Wie ist das in Italien sind auch viele Frauen und Kinder in den Stadien? Frage weil ich mit meiner Freundin hingehe. War ein Geburtstagsgeschenk von ihr an mich…
Danke

Moin,

ich wollte am 24.Mai Empoli-Samporia fahren.
Auf der Internetseite von Empoli finde ich mich nicht zurecht…was wäre da die beste Alternative um an normale Tribünenkarten zu kommen? Viagogo oder ähnliches oder direkt am Spieltag vor Ort sogar?

MfG Pascal

@Christian Bekäme man auch an der Kasse. Es sei denn, die Präfektur beschließt wieder – wie letztes Jahr – „Sicherheitsmaßnahmen“ und lässt keine Tageskassen zu.

Hallo zusammen, 

ich würde am 12ten April gerne das Spiel Verona gegen Inter besuchen und am Tag drauf das Spiel Bergamo gegen Sassuolo. 
Ist es hier notwendig die Tickets vorab als E-Tickets zu kaufen oder bekommt man sicher noch eine Karte an der Kasse?
Mit freundlichen Grüßen 
Christian

Hallo habe da nochmal ne frage und zwar wenn ich auf der inter seite 3 tickets bestellen will muss ich zuerst ein sogenanntes applicant ticket (ital.: RICHIEDENTE DEL BIGLIETTO) mit daten ausfüllen und dann die daten der personen für die drei Tickets (kann die daten vom applicant ticket übernehmen). Meine Frage ist jetzt was hat es mit dem applicant ticket auf sich sind das einfach nur die daten vom besteller oder geht das nur wenn das von nem jahreskarten besitzer o.ä. Ausgefüllt wird?
Danke im vorraus 🙂

Ok danke 🙂
Der mittelstreifen in der via palatino sieht sehr gut aus wie sieht es denn an Spieltagen aus hbe ich eine chance dort einen parkplatz zu bekommen?

Hallo ich will am 19. april ins san Siro milan – inter fahren. Wo würdest du mir raten mit dem auto zu parken ? (Nicht allzu weit weg vom Stadion wenn es geht)
Danke
Matthias

Hallo, 

Ein Freund und ich wollen zum Spiel: Inter – Juve am 17. Mai 2014
Wir wollen Karten (Tribüne) über Viagogo bestellen.
Wie ist das? Kommt man dort als deutscher ohne diese „tessera del tifoso“ überhaupt ins Stadion? Oder reicht einfach nur das personifizierte Ticket mit Personalausweis?

Gruß Matthias

altravita Tombo1199 Limitieren die die Karten dann da nicht ? Oder sind die Spiele da einfach wirklich nie ausverkauft ? 
Ich mein ein Spiel kann ja auch ausverkauft sein, wenn von 60.000 plätzen nur 30.000 verkauft werden und die alle weg sind :O
Darf ich deine Antwort dann als “ Ja “ deuten ? 😀 🙂

altravita Tombo1199 Mir geht es nicht um die billigsten Karten sondern darum, dass ich überhaupt welche bekomme ! 
Hatte Mail Kontakt zu Michele von der Front Group und der meinte es ist sehr schwer dort an der Kasse , also widerspricht dir mehr oder weniger ?!
Er meinte er selbst kann nur 2 Karten besorgen und nicht eine … und die nur für 140 pro stk .
Du bist dir also recht sicher dass man dort vor Ort eine Karte bekommt ? :O

Tombo1199 altravita Ausverkauft ist es jedenfalls praktisch nie. Klar, wenn du ganz sicher die billigsten Karten willst, wirst du den VVK bemühen müssen.

altravita Tombo1199 Habe jetzt schon mit einigen geschrieben und alle meinten es wäre unheimlich schwer Karten für das Spiel zu bekommen und gerade in Napoli wäre es fast unmöglich einfach an der Kasse ?! 
Du meinst jetzt einfach am Spieltag hin und vor dem Stadion an einem Schalter oder wie ?

Moin,
Wollte nach Neapel im Mai.
Zum Spiel SSC – AC 
Kennt sich einer von euch mit Karten dort aus ? 
Oder auch mit den dubiosen Internet-Anbietern wie zB “ Ticketbis“ o.Ä. ,
die garantieren ja Lieferung etc und ich wüsste worauf ich mich einlasse, das einzige was ich nicht genau weiß, besteht dort (  also in Neapel )  überhaupt die Möglichkeit auf Eintritt ohne diese Mitgliedskarte ?  Also existieren personalisierte Karten oder wie auch immer mit den man ohne diesen Fanausweis das Stadion betreten darf ? 
Gruß Tom

Erstmals danke für die auskunft. Kann man dort ohne der tdt karte Bestellen ?
Bzw. woher bekommt man so eine ?

Moin ich Reise im April nach Italien und würde gerne ein Spiel in Mailand oder in Rom besuchen. Wie bekomme ich dort am besten Karten ? ( lazio Rom, AC Mailand)

Hallo
Ich würde gerne in nächster Zeit ein Heimspiel von Ssc Napoli anschauen.
Allerdings weis ich nicht wie man am besten zu Karten kommt, da ich auf der Vereinshomepage keinen Link anfinde….
Danke für jede Hilfe

Muss nochmal zur Personalisierung fragen. 😉
Der Name auf der Karte ist auch über den Strichcode gespeichert? Die kontrollieren nicht Karte und Ausweis durch angucken, sondern über einen Scanner?

Hallöle, ich würde gerne zum spiel lazio rom gegen palermo am sonntag. Gibt es nur die Möglicgleiten dass man Karten zugeschickt bekommt oderbgibt es auch einen kurzfristigen weg? Dass man vielleicht vor Ort Karten bekommt. Ist das einfach so möglich?
Vielen Dank für jede Hilfe!

Hallo, 
ich habe ein Ticket für das Juve-BVB Spiel auf viagogo gekauft. Auf dem Ticket wurde nun mit dem Kugelschreiber der Name des ursprünglichen Käufers draufgeschrieben. 

Kann man sich irgendwo so ein cambio nominativo  PDF Dokument herunterladen, was der Verkäufer noch unterschreibt und mit dem man dann am Spieltag reinkommt. Ich habe so ein Dokument nirgendwo gefunden.

Vielen Dank für deine Hilfe!

SvenH Kein Ding. Du musst es halt probieren. Sicher sind die Kontrollen bei „Ausändern im Gästeblock“ generell weniger streng als sonst so, insofern will ich auch keine Panik schüren. Aber wenn die Stewards an dem Tag scheiße drauf sind, dann läufst du halt Gefahr draußen zu bleiben, das kann ich nicht verschweigen. Viel Glück jedenfalls.

Ok. Problem ist das auf Karte und Ausweis nicht die selben Namen stehen (werden). 😉
Man muss echt beides gleichzeitig hinzeigen und es wird bei Allen (!?) genau verglichen ?

Hallo,

Hab eine Frage bezüglich des CL-Spiels von Juve und zwar wenn ich Karten über Dortmund kaufe steht dann da nur der Name drauf und man kann ihn selbst ändern oder klappt das nicht?

Katja87 Es hängt zwar vom Anbieter ab – niemand hier weiß, wo Du Deine Karten kaufen willst – aber ja, Hinterlegung funktioniert genauso wie in Österreich: Man holt die Karten am Spieltag am Stadion ab.

hallo, ich würde gerne karten für das spiel as roma – empoli kaufen, kann sie jedoch nicht per online ticket bestellen – funktioniert irgendwie nicht – nur als Hinterlegung – leider ist mein italienisch nicht so perfekt – weiß jemand ob das so wie in Österreich ist – sprich man holt die karten vor Spielbeginn bei der Kasse vorm Stadion ab – nähere Information finde ich diesbezüglich leider nicht, wäre dankbar für eure hilfe 🙂

@lena die ausm geschützten kriegst du entweder von bekannten oder eben auf dem graumarkt wie viagogo. der freie sollte ne woche vor dem spieltag losgehen, die teilnahme ist bei milan und inter aber ohne tessera schwierig. der online verkauf ist oft elektronisch auf die tessera festgelegt. ich würde da anbieter googeln und preise vergleichen.

Hallo!
Mein freund ist groundhopper u deshalb möchte ich ihm gerne Karten fürs Mailänder derby am 19.4.15 schenken. Weisst du wie ich am besten an Tickets ran kommt? Wann startet der Vorverkauf? Gibt’s da irgendwie eine Möglichkeit an welche aus dem geschützen Vorverkauf zu bekommen? 
Danke im voraus 😉

Yannick94 Da hatte ich auch noch DK, die damaligen Tessere hatten noch kein Foto und waren 10 Jahre gültig. In der Zeit waren die Regelungen auch nicht anders, aber viel mehr Leute im Stadion. Für bestimmte Spiele gab es keine Tageskasse mehr, weil ausverkauft war.

Ja für Dauerkarten und Auswärtskarten sind sie noch notwendig. (:

Aber meines Wissens nach, hatte man die nach 2007 mal für jede Karte gebraucht…. und zwischen 2007-2009 konnte man ja fast gar keine Machtkarten kaufen, zumd nicht direkt am Stadion am Spieltag …

Yannick94 Danke für deine Ausführungen, Yannick, ich erlaube mir folgende Anmerkung: Die Tessera del Tifoso ist weiterhin genauso notwendig wie 2008: für Dauer- und Auswärtskarten. Der Rest steht ja so im Text. 😉

Hallo, ich will ich auch mal kurz zu Wort melden.
Ich bin sehr großer Milan Tifosi. Ich besitze seit 3 Jahren auch eine Dauerkarte für die Curva Sud (Settore 209), lebe aber in Deutschland.

Für Ausländer ist es mittlerweile kein Problem mehr, sowohl Match Karten, als auch Dauerkarten zu kaufen. Beides funktioniert ohne Probleme über die Milan Website.
Man muss einfach nur seine Pass Nummer angeben, ein Foto hochladen (nur bei Dauerkarten!), 5x auf bestätigen klicken, bezahlen und 3 Tage später ist alles da.

Seit dieser Saison kann man die Macharten sogar direkt ausdrucken und man gelangt per QR Code ins Stadion.
Das alles kann ich nur über Milan berichten, wie es bei anderen läuft weiß ich leider nicht.

Also alles recht einfach und teilweise unkomplizierter als in Deutschland.

Nun zum Derby in Mailand:
Das Derby ist grundsätzlich ausverkauft. Selbst bevor der offizielle Vorverkauf startet, gibt es kaum und wenn überhaupt noch Restkarten.
Wenn man alleine zum Spiel oder keinen Wert darauf legt, dass man zusammen sitzt bekommt man mit etwas Glück noch einzelne Karten, aber darauf würde ich nicht wetten. 
Von Viagogo rate ich prinzipiell ab.
Ich weiß nicht genau, wo dieses mal die Preise lagen, aber ich meinem Das mal eine zum Geburtstag geschenkt und ich hab alleine für das Ticket 200 Euro bezahlt, darauf kommen aber noch jeweils 25 Euro für Bearbeitung und Versand.
Soweit so gut, aber ich weiß auch, dass die normale Karte 27 Euro gekostet hätte, wenn es noch welche gibt.

Also am besten ihr versucht Menschen zu finden, die die so genannten „Tessera del Tifoso“ Karten besitzen. Diese sind zwar offiziell nicht mehr notwendig, aber jeder Verein der Seria A und B verwendet diese noch.
Bei Milan heißt diese „Course Rossonero“ und das ganze funktioniert als „Mitgliedsausweis“ und kostet ganze 15 Euro für 4 Jahre.
Damit kommt ihr noch einfacher an Karten, Dauerkarten, habt immer Vorverkaufsrecht und vokalem ist der Einlass einfacher, weil ihr keinen Perso mit nehmen müsst, euer Foto ist ja auch auf der Karte drauf.
Alles das geht wirklich innerhalb von 20min auf der Milan Website.
Mit der Karte könnt ihr euch sogar eine Dauerkarte kaufen. Für meine in der Curva zahle ich knapp 209 Euro pro Saison und nichtmal in Deutschland ist das günstiger zu haben.

Zuletzt zu den Fan Kurven:
Prinzipiell ist das ganze relativ ungefährlich für „externe“ Personen, trotzdem rate ich davon ab, sich da freiwillig rein zu stellen. Es geht da schon etwas ruppiger zu als in Dortmund oder Schalke.
Auch verträgt nicht jeder gerade die Rauchbomben und Bengalos (und ja doch, die werden regelmäßig bei uns gezündet. ;)).
Auch kennt sich fast jeder in der Kurve persönlich oder zumd von den Spielen und da wird man schonmal sehr blöd angemacht und angeschaut.
Also spart euch das lieber, kauft euch normale Karten genießt das Spiel. 😉

Wenn jemand Fragen hat oder Hilfe beim Karten kaufen braucht, stehe ich natürlich gerne bereit.

Gruß
Yannick

Hallo!

Ich würde mir gerne mit meinem Freund nächsten Fr, 5.12.14 das Match Fiorentina – Juventus Turin anschauen.

Auf ticketone.it kann ich leider keine Karten kaufen, da diese für jede gekaufte Karte den jeweiligen Namen & codice fiscale verlangen. Das Problem ist eben, ich habe zwar einen, mein Freund jedoch nicht. Wie kann ich anders an Tickets kommen? Oder kann ich meinen code für beide Tickets verwenden? Wohl eher nicht oder..?
Die Seite vom FC Florenz verweist auch nur auf ticketone.it
Wir fahren am Donnerstag nach Florenz, da wird’s wahrscheinlich keine Karten mehr dafür geben nehm ich mal an?

Lg Kati 🙂

@Udo Bei der Bewirtschaftung italienischer Stadien die Sinnfrage zu stellen, ist der falsche Ansatz. Die Modalitäten des Ticketverkaufs entscheidet der Gastgeberverein, ggf. nach Maßgabe der „Nationalen Beobnachtungsstelle für Sportveranstaltungen“. Dabei kommt oft genug nicht nachvollziehbarer Kappes bei raus.

Hallo,
waren wir am Dienstag beim Spiel Bari gegen Pescara (seria b). Wir waren 45 min. vor Anpfiff am Stadion und konnten keine Karte mehr an der Abendkasse erhalten. 
Kein Kartenverkauf ! Dieser läuft nur bis zu einer gewissen Uhrzeit. Welche auch immer.
Durch Zufall fanden wir einen freundlichen Typen der uns mit zwei Karten ( Stk. 15 Euro) mit reingenommen hat. Nummerierte Plätze gibt es dort nicht.
Einem Freund von mir wollte Anfang des Jahres auch ein Spiel der Seria B besuchen. Er hatte kein Glück.
Warum gibt es keine Abendkasse ? Im Stadion ( 58000) waren vielleicht 10000 Besucher. Was hat das für einen Sinn ?

Vielen Dank !
Gruss Udo

@matthias Die Mailänder Derbys sind in der Regel ausverkauft, kurz vorher gibt es wenn überhaupt meist nur Karten für die teuren Sektoren. Ich würde sagen, milanpoint.ch oder viagogo.

Hey,

erstmal Danke für deinen hochinteressanten Artikel. 

Ich möchte mir gerne am 23.11 das Mailänder Derby (AC Milan ist Gastgeber) anschauen.

Bezügl. Tickets:
Sind die Mailänder Derbys in der Regel ausverkauft & bekommt man 2-3 Tage davor noch Tickets direkt in Mailand?
Oder bleibt nur die „Alternative“ viagogo?

Danke & LG 
matthias

@Kathi Karten gibt’s am Spieltag, ja. Mit Hellas und Inter ist man befreundet, das sieht manchmal ganz hübsch aus. Napoli ist auch eine Option. Ansonsten ist der Zustand der Lazio-Kurve so, dass man sich leider keine Wunderdinge erwarten kann.

Hi 🙂 ich würd gern einen lazio rom Fan mit Karten für ein heimspiel überraschen. Welche Gegner wären denn neben AS Roma u Juve am attraktivsten?
Karten kriegt man wahrscheinlich ohne Probleme am Spieltag, oder?
Danke schon mal im Voraus für die Hilfe, lg

Hallo, habe gerade bei viagogo  karten für AS Rom gegen Bayern gekauft.
Erreiche aber bei Viagogo niemanden. Brauche ich die Tessera del tifoso,
da ich unsere Namen/Daten bei Viagogo schon angegeben habe? (bekomme ich die vielleicht schon mit den tickets?)
vielen dank für die Mühen und viele Grüße

99Chris99 Damit hab ich leider keine Erfahrung, hab ich noch nie gemacht. Es gibt aber an den Stadionkassen extra Schalter für den „cambio nominativo“, ich würde da zur Sicherheit erstmal hingehen.

Hallo , bräuchte nochmal deine Hilfe und zwar habe ich Tickets für Milan bei Viagogo gekauft. Habe die Tickets per Mail zugesendet bekommen und auch schon ausgedruckt. Auch die Tickets für die Namensänderung sind dabei.
Meine Frage ist jetzt muss ich die ausgedruckten Tickets nochmal an der Stadionkassa umtauschen oder kann ich direkt zum Eingang gehen mit meinem Ticket, dem Ticket für die Namensänderung und meinem Reisepass.
mfg

Hallo,ich möchte gerne Karten beim AC Milan online bestellen. Ich finde bei der Nation of Residency weder „Germany“, „Republic of Germany“ oder ähnliches. Kannst du mir helfen?

Wollen zu zweit am 30.11.14 zur Roma gegen Inter.
Ist erfahrungsgemäß damit zu rechnen, dass das Spiel ausverkauft sein wird??
Gibts Roma Tickets auch in den Fanshops vor Ort oder gibts da ne spezielle Empfehlung?
Welchen Stadienbereich wählt man als Roma Sympatisant? Distinti Sud?

dolores15 altravita Das ist die berühmte „Tessera del Tifoso“, notwendig für Dauer- und Auswertskarten und jede Form von elektronischem VVK. Und Mitgliedschaften mit Vollversammlungen wurden auch in der letzten Stunde noch nicht eingeführt, nein.

altravita dolores15 
ja genau, deshalb so eine Mitgliedschaft wo man auch zb zu Vollversammlungen etc. vorgeladen wird gibt’s dort also nicht… und was zb bringt dann eine Carta cuore rossonero?? di kann man jetz doch als Ausländer auch in Internet bestellen dank Filippo 🙂

dolores15 Es gibt neuerdings in den unteren Ligen unter dem Label „azionariato popolare“ ein paar Beispiele für eine zumindest Teileigentümerschaft durch Fans (Taranto, Ancona, Venezia, CS Lebowski, Ardita…), aber das ist nicht mit den „e.V.“ aus D oder A zu vergleichen, 99% der italienischen Clubs sind Besitz einer Person bzw. Finanzholding. Unabhängig davon hat eine eventuelle  Mitgliedschaft nichts mit Saisondauerkarten zu tun, das sind zwei verschiedene Dinge

Also so weit ich das unten gelesen hab gibt es bei KEINEM italienischem Verein eine Mitgliedschaft (so wie zb hier in AT?) ist das richtig? sondern nur Abos?

@Karl altravita Die Frage ist eher, ob man mit dem Geschäftsmodell „Viagogo“ (eine Art legalisierter Schwarzmarkt) leben kann. Ich kann das, oft genug musste ich mich in der Vergangenheit an Schwarzhändler vor Ort wenden, um reinzukommen. Wenn ja, kann ich nur sagen, dass ich mit Viagogo noch nie Probleme hatte, wobei das natürlich – wie bei Ebay ja auch – auf den Anbieter ankommt. Versichert ist der Kartenkauf auf jeden Fall, d.h. man bekommt die Kosten erstattet.

altravita 
Ich möchte gerne Karten für das Spiel AS Rom gegen Inter Mailand am 30.11.14 kaufen. Ich bin mir aber nicht sicher, ob ich das nach den ganzen Berichten über Ticketkäufe aus Deutschland über viagogo seriös machen kann.
Was meinst du? Zeit für die Kartenübersendung wäre ja noch genug.

Danke für die schnelle Antwort.dann war das wohl ne fehlinformation.also wenn ich mir das milan Museum angucken will hab ich keine Möglichkeit gleich Karten fürs Spiel zu kaufen,außer in den Banken wo sie auch verkauft werden,richtig?hast du erfahrungen mit Spielen von Hellas Verona und sampdoria?

Ich will auch zum Spiel milan-Juve gehen.bekommt man als Nichtmitglied überhaupt Karten?hab mal gehört Karten gibt’s nur für Mitglieder.weißt du ob man auch ne Woche vorher Karten am Stadion kaufen kann oder nur am Spieltag?

99Chris99 Die Entscheidung kann ich dir echt nicht abnehmen. Ich würde davon ausgehen, dass es nicht ausverkauft ist, aber wissen kann ich das einfach nicht.

Danke für die schnelle Antwort.
Würdest du mir raten beim Stadion die Tickets für Milan gegen Juve zu kaufen oder besser zu einem anderen Spiel zu gehen gegen einen nicht so guten Gegner und dafür auf der sicheren Seite zu sein.
mfg

Hallo!

Würde sehr gerne am 21.9.2014 das Spiel AC Milan gegen Juventus Turin anschauen.
Habe vor die Karten an der Stadionkasse zu kaufen habe jedoch etwas Angst das es womöglich ausverkauft ist.
Ist es auch möglich am Stadion einen Tag vorher Karten zu kaufen?

Hallo 🙂
wie sieht es denn mit der Seite xxx aus, die sind ja sehr billig… Ist das seriös oder gefährlich? Erfahrung?
Würde mich sehr über Antwort freuen, würde gerne zum AC Mailand – Livorno Spiel am 19.4.2014.
Oder bekommt man da vllt sogar billige Karte an der Tageskasse?
Danke schonmal!

Keine Erfahrung, keine Ahnung, keine Werbung. Milan Livorno wird nun aber mit Sicherheit nicht voll, insofern wüsste ich nicht, weas gegen die Tageskasse spräche. Viel Spaß dort.

Danke für die schnelle Antwort 🙂

Das kann man bei der Bestellung angeben das man sie am Stadion entgegen nehmen kann?

Hallo 🙂
Ich hoffe ich erhalte noch eine Antwort die letzten Beiträge sind Ja schon etwas älter.
Wir möchten uns Karten besorgen für das Derby am 04.05.2014. Wahrscheinlich über eine dieser Websites wie seatwave, viagogo etc… Meine eigentliche Frage wann kommen die Tickets ungefähr an? Also so eine Woche vorher oder nur 2-3 Tage vor dem Spiel? Wenn sie mir da ungefähr was mitteilen könnten wäre super 🙂

Das kommt auf den Versender an, Seatwave & Co. sind ja nur Plattformen für den Handel wie Ebay. Die Erfahrung lehrt allerdings, dass es ganz oft auch die Möglichkeit gibt, die Tickets am Stadion in Empfang zu nehmen. Das würde ich als Option bei Zeitknappheit auch bevorzugen.

@Matze

Haben uns vorgenommen, am letzten Spieltag (12.05.13) das Spiel AC Milan gegen AS Rom zu besuchen. Wollen ab Stuttgart anreisen, evtl. per Mietwagen!

@ altravita

Wie stehen die Chancen am letzten Spieltag gegen AS Rom an Karten zu kommen, macht das überhaupt Sinn?

Zu 99% sollte es überhaupt kein Problem sein, da noch jede Menge Karten an der Abendkasse zu kriegen. Außer natürlich, das Spiel wäre irgendwie meisterschaftsentscheidend, aber danach sieht es ja im Moment nun leider wirklich nicht aus. 😉

Okay, am Spieltag an der Stadionkasse wäre auch kP?

Mir wurde die Seite xxx empfohlen. Gibt's Erfahrungen?

Erstmal danke für die schnelle Antwort.
Ok kenne nur paar fanclubs aber die fahren mir zu selten

Hey altravita bin ein großer Milan Fan und wollt dich fragen ob du Fanclubs kennst die öfter zu nem Spiel fahren ? Oder vielleicht Leute mit denen man ne Fahrgemeinschaft bilden kann (wohne in Bayern)

Wirklich sehr schade, dass diese einstmals doch schön und interessante Seite vom Lago Maggiore zu einer banalen Fußball-Seite verkommen ist. Letzer Restaurant Tipp von 2007 und auch sonst lässt sich leider kein aktueller kultureller oder auch kulinarischer Eintrag mehr finden

.

Naja, you get what you pay for und das Schöne an Blogs ist ja gerade, dass ich hier treiben kann, wozu ich gerade Bock habe. Aber es hätte ja schlimmer kommen können und das Ding hier wäre zu ner Seite für die Hipster-Toscanafraktion verkommen.

Wie sieht es jetzt eigentlich aus? Ich habe gehört, dass die teserra del tefosi (also die "Karte des Fan") abgeschafft wurde und durch etwas neuartiges, aber ähnliches und etwas unkomplizierter ersetzt wurde? Kannst du dazu etwas sagen?

coole seite, sehr spannend und informativ.
wie ist es mit ticket kaufen am spieltag: hat es tageskassen? wenn ja ab wann sind diese göffnet und wo? direkt beim Stadion?
Wir möchten kurzfristig das Spiel gegen Bologno vom kommenden Sonntag besuchen… 🙂
danke fürs Feedback

Ok hab da jetzt zugeschlagen, mit Gebühren 95 €, was solls =)

Jetzt müssen die nur noch so spielen das Milan gegen Bergamo Meister wird. Wie ist es eigentlich mit Rivalität zwischen Milan und Bergamo. Ist ja ein kleines Derby

Dann lass Dir für die Gebühren wenigstens ne ordentliche Bratwurst und ein ordentliches Bier mitgeben – die grillen immer sehr lecker auf dem Parkplatz. 😉

Ja, es gibt da eine ordentliche Rivalität. Abgesehen davon, dass Atalanta natürlich immer eine der heißesten Kurven in Italien war, spielt hier Milans Fanfreundschaft mit deren Haßgegner Brescia eine Rolle. Leider ist die Situation in Italien mittlerweile so, dass du davon vermutlich nicht viel mitbekommen wirst.

noch ein kleiner nachtrag. front group könnte mir tickets 2. ring für 85 € anbieten, bei seatwave würden die 70 € kosten. auf der milan homepage hab ich auch mal eine anfrage gestartet aber da erhoffe ich mir keine antwort 😉

Dann nimm FrontGroup, die stehen vor dem Spiel immer mit ihren Bussen am Parkplatz, wo Du Dir die Karten abholen kannst. Kenn ich seit vielen vielen Jahren, die Jungs.

hahah ja in italien is alles ein bisschen lockerer. außer wenns um die rivalität geht 😉

bei seatwave sind die tickets ja mEn relativ teuer. da finde ich aber einen "kaufen" button der mir die unsicherheit der abendkasse ersparen würde. wie läuft das denn bei seatwave? werden die tickets da auch auf meinem namen überschrieben? weil wenn da nicht mein name drauf steht gibt es ja wohl probleme wie du beschrieben hast.

als fazit: was wäre dein abschließender rat, wie ich ich am sichersten (günstigsten is in dem fall zweitrangig) am 2.5. im san siro sitzen kann?

danke!!!

Seatwave ist meiner Erfahrung nach sicher. Meist werden da Firmen- oder Sponsorentickets verkauft, die ohne Namen sind. Oder der Verkäufer bietet Dir die möglichkeit an, direkt am Stadion eine Namensänderung vorzunehmen, kommt halt auf den Verkäufer an. Bis jetzt hab ich aber noch nie gehört, dass da irgendwas nicht geklappt hätte – die Schwarzmarktler wissen schon, wie sie das machen.

hi zunächst einmal super das du allen hilftst. nobel.

ich überlege in der ersten mai woche übern brenner zu fliegen. allerdings auch nur wenn ich tickets bekomme. da ist das spiel milan-atalanta. hier meine zwei fragen:

1. sind die tickets ausverkauft oder hat der vvk noch nicht angefangen?
2. wie schätzt du generell die chancen ein karten zu bekommen? (flug sollte man ja frühzeitig buchen)
3. ist das datum (2.5.) fix oder ist das so wie in der BuLi, das der spieltag noch terminiert werden muss?

vielen dank für deine hilfe im vorraus

harald

Bitte bitte. 🙂

1. Beides. Das wird aber zu 99%* auch nicht ausverkauft sein.

2. s.o., da wird's an der Tageskasse noch genug Tickets geben. Rechtzeitig hingehen, sonst stehst du da 2 h Schlange.

3. Das sollte fix sein**, die letzten 3 Spieltage werden alle Partien gleichzeitig ausgespielt.

*ABER: Obiges bezieht sich auf Normalbedingungen. Es ist das vorletzte Heimspiel. Sollte da die Meisterschaft schon entschieden sein oder sich an diesem Spieltag entscheiden können, dann könnte das mit Tickets an der Abendkasse natürlich komplexer werden.

** In Italien gibt es keine 100%ige Sicherheit auf nix.

Hallo,
wollte das Spiel AC Milan – Fiorentina am 07.04.2012 gerne anschauen.
Ich bin vorher schon am Gardasee Urlaub machen und wollte das ganz gerne mit einem AC Milan Spiel verbinden. Nur ich habe keine Ahnung, ob ich vorher irgendwo Tickets bestellen muss, oder ich diese ganz normal wie in Deutschland an der Tageskasse kaufen kann? Ich war letztes Jahr in Verona beim Spiel gegen Bologna und da ging ohne Perso garnichts, wie ist das in Mailand? Und welches ist die Heimtribüne und in welchem Bereich liegt diese ( blu, rosso.. )? Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar! LG Nico

Tageskasse sollte bei dem Spiel reichen. Perso ist Pflicht (und das sollte mittlerweile ja auch klar sein). Die Heimkurve ist für Milan-Fans, für Gelegenheits-Touris gibt es rot und orange.

Danke für die schnelle Antwort! Könntest du mir noch sage. ob die ganze Tribüne Blu den Heimblock bildet? Und wie lange sollte man vor dem Spiel da sein?

Die Tribüne Blu heißt "Curva Sud" und ist seit 1967 in Ultrà-Hand. Streng genommen gilt das für den 2. Ring, aber auch im 1. Ring stehen einige Gruppen. Ich würd direkt Mittags Karten kaufen und dann nochmal ins Stadtzentrum fahren.

Danke für deine super Seite und die vielen Infos.

Ich fliege nächste Woche mit meinem Bruder über das Wochenende und wollten einerseits das Spiel AC – AS Roma am Samstag schauen und wenn möglich am Sonntag nach Turin.

Ist es ausreichend wenn wir uns für den Ac Karten am Freitag vor Ort kaufen?
Wie sind deine Erfahrungen für das neue Stadion in Turin? Ist es schwierig an Karten zu kommen (vor allem da es gegen Inter geht).

Vielen Dank im voraus.

Viele Grüße

Für Milan Roma sollte es an der Stadionkasse noch was geben. Für Juve Inter sehe ich eher schwarz, das neue Stadion ist praktisch immer voll und das Derby gegen Inter sowieso.

Ok, noch kurz zu den Karten, ich habe gelesen, dass man dafür einen Pass oder so braucht und ausländische Fans gar keine Karten dort kaufen können…weißt du was darüber? MFG

Hallo, ich überlege über Ostern zum Gardasee zu fahren und da ich mich schon immer sehr für den Ac Milan interessiert habe, wollte ich zu dem Spiel gegen Sampdoria oder gegen Palermo im Pokal. Wie sieht es denn da mit den Tickets aus? Ist es besser welche bei Seatwave zu bestellen oder vor Ort eine Stunde vorher am Schalter zu kaufen? MFG

Ich danke dir sehr für dir Antwort. Welchen Block sollte ich denn wählen? Und ist es richtig das Blu der Heimblock, Verde der Auswärtsblock und Arancio und Rosso die Blöcke sind auf denen so die neutralen Leute sitzen, die aber für Milan sind? MFG

Ok, vielen Dank.
Das heißt ich habe quasi keine Chance, in Mailand Tickets für Romaspiele zu erwerben, richtig?
In Rom kauft man die Tickets in den AS Roma-Stores, soweit ich weiß…

Kannst du mir evtl noch sagen, wie es mit CL-Tickets aussieht? Unterscheidet sich hier der Verkauf von den Ligatickets?

Hey, ich hätte da eine Frage.
Ich werde demnächst nach Mailand ziehen und plane, das ein oder andere mal nach Rom zu fahren, um mir AS Roma-Spiele anzusehen.
Ist es nun möglich, über die "punti vendita" von LisTicket Tickets für Serie A-Spiele zu erwerben? (z.B.: Viale delle Rimembranze di Lambrate, 29 in Mailand)
Wenn ja, benötige ich hierfür eine der jeweiligen "tessera del tifoso"-karten? Oder benötigt man diese nur für Auswärtsspiele der betroffenen Teams?

Vielen Dank schonmal!

hallo,
mit grossem interesse lesi ich hier eure beiträge,sie sind wirklich super und informativ.
nun meine frage: ist es wirklich soo leicht an ein jahresabo für den ac milan als ausländer zu bekommen?? wohne in österreich(innsbruck) und bin grosser ac milan fan,und wenn man hier liest,daß ein jahresabo im 3. rang € 130.- kostet,ist ja das super günstig.wisst ihr auch zufällig was die neuen abos für die saison 2010/2011 kosten??, könnte mir da auch vielleicht jemand helfen,an so ein abo zu kommen???

lg. aus tirol
christian

Die neuen Preise sind noch nicht raus, einfach immer mal wieder auf der offiziellen HP schauen. Da stünden auch jeweils aktuell die jeweiligen Modalitäten, die ändern sich ja alle 14 Tage. Künstlich erschwert wird der Abo-Kauf jedenfalls niemandem, auch keinen Ausländern.

gesagt, getan. ick habe ja alle erdenklichen dokumente, aber mein kumpel nicht…
MM gab mir ne mail-adresse, aber da kam keine antwort…

alla prossima… mi dispiace (wenn ick dat immer zu hoeren bekomme, bald sich die faust)

mal sehen ob es in Firenze klappt… saluti!

ciao Madu,

war heute vor der "arbeit" in der banca intesa, diese schwachmaten haben mir trotz carta rossonera kein ticket verkauft (fuer meinen kumpel natuerlich auch nicht), man sagte, man muesse zum milan point!!! nun gut ohne ticket fahren wir nicht nach mailand… da machen wir lieber was in Firenze (mal sehen, ob es da tickets an der kasse gibt). immer das gleiche, irgendwer, will nicht, dass ick milan v. napule gucke, schon das zweite mal.

sehen uns nen anderes mal! tc saluti, muss jetzt manifestieren!!!

sehr schön zu lesen. obwohl ich sagen muss das online bestellen und sowas doch lanweilig ist. früher hieß es doch noch sind die karten vom schwarzmarkt jetzt echt oder nicht??? und heute halt "finde ich die scheiß bar noch lottomatico oder nicht" ein wenig risiko muss doch dabei sein 🙂

Hallo Kai,
ich habe vor unserer Hoppertour einige Artikel von dir über den Italienischen Fußball gelesen und war ein wenig in Sorge immer an Karten zu kommen.
Du hast schreibst:
Es gab mal Zeiten, da stand man vor dem Spiel am Stadion und kaufte sich einfach eine Eintrittskarte. Im Zuge der verschärften Repressionen (auch hier getarnt als “Sicherheitsvorkehrungen”) ist das Beschaffen von Karten ein durchaus komplizierter bürokratischer Prozess geworden – und ich rede nicht nur von Spitzenspielen, die sowieso immer Jahre im Voraus ausverkauft sind.

Meiner Meinung ist es in Deutschland erheblich schwieriger an Tickets der Ersten Liga zu gelangen als an Tickets der Serie A.
Wir haben bei unserer Reise folgende Spiele besucht;

So 01.11.2009 Chievo Verona – Udine (Serie A)(ca 8000 Zuschauer)

Mo 02.11.2009 AC Mantova – Brescia (Serie B)(ca 5000 Zuschauer)

Di 03.11.2009 ACF Florentina – Debreceni (CL)(ca 20000 Zuschauer)

Do 04.11.2009
AS Rom – Fulham (Euro Lige) (ca 20000 Zuschauer)

Sa 06.11.2009
Bergamo – Juve (Serie A) (ca 23000 Zuschauer)

(PS: Auf das Spiel in Mailand haben wir verzichtet und sind lieber zu OM-Zürich gefahren)

Bei allen Spielen haben wir Karten kurz vor beginn des Spiel gegen Vorlage unseres Personalausweis an den Stadienkassen kaufen können. Nur bei der Partie in Rom war die Vorverkaufsstelle ca 4 km vorm Stadion entfernt.
Selbst beim Spiel Bergamo-Juve konnte man problemlos (gegen Vorlage des Persos) 20 Minuten vorm Spielt Karten am Ticketschalter für 25 Euro bekommen. In der BL undenkbar das man zum Beispiel Karten für Freiburg – Bayern noch an der Tageskasse kaufen kann.
In Verona, Mantova und Florenz wurden die Tickets mit dem Personalausweis verglichen, in Bergamo und Rom wurde darauf verzichtet.
Also keine Panik, einfach nach Italien fahren, Perso mitnehmen und Ticket am Stadion kaufen, das Wort ausverkauft gibt es dort doch sowieso so gut wie nicht mehr.
Gut gehen
Peter

Ciao Peter und danke für Deinen Erfahrungsbericht. Ich komme ja kaum noch zu Spielen außerhalb des San Siro. Ich glaube Dir Deine Beschreibungen gern und es hat sich ja was zum Guten gewandelt. Der obige Bericht stammt weitgehend aus dem Februar 2008, nach den Todesschüssen auf Gabriele Sandri im November 2007 befanden wir uns damals auf dem Höhepunkt der Verkomplizierungen. Wie immer in Italien braucht man nur abwarten, bis sich die Probleme von selbst lösen:

Es war damals so, dass es für viele Stadien (u.a. Mailand) schlichtweg keinen Verkauf am Stadion mehr gab, sondern Karten nur im Vorverkauf vor dem Spieltag erworben werden konnten – hier immer gegen Vorlage des Persos und der Steuernummer. Für bestimmte Spiele mit Risikopotential gilt diese Einschränkung noch immer – die von Dir besuchten Spiele gehören sicher nicht in diese Kategorie. 😉 Es ist aber in der Tat so, dass es mittlerweile auch hier in Mailand wieder eine Stadionkasse am Spieltag gibt, bei der die Vorlage eines Persos reicht, Steuernummer ist nicht mehr notwendig.

Mithin habe sich einige Dinge gelockert und mein Artikel bedarf sicher an der einen der anderen Stelle einer Überarbeitung. Auch Dein Hinweis zu den verfügbaren Karten am Spieltag gilt so nicht mehr: Selbst für ein Milan ./. Inter bekommt man mittlerweile noch gemütlich Karten, selbst das letzte Turier Derby war ncht mehr ausverkauft. Und das waren eigentlich die „Spitzenspiele“, die ich in der von Dir zitierten Passage meinte.

Ich werde Deinen Kommentar mal zum Anlaß nehmen, den Originaltext endlich einmal umzuformulieren und die Änderungen einzuarbeiten. Ich würde aber trotzdem darauf hinweisen, dass man sich vorher nochmal genauer erkundigen sollte, wenn man vorhat, Roma ./. Lazio oder Napoli ./. Roma anzuschauen.

Hallo,
Du hast mir letztes Jahr schon mal mit nem Link zum Übertragen von Tickets geholfen. Jetzt habe ich das Problem, dass ich 2 Tickets für Fiorentina gg. Lyon habe und eins umschreiben muss, aber auf der Fiorentina-Homepage finde ich nichts dazu. Vielleicht weißt Du ja wieder mehr.
Danke
Julian

hallo!
wir sind gerade auf der suche nach tickets für das CL spiel ac milan – real madrid und haben da auf viagogo.de auch schon was gefunden. frage: wie sieht das genau mit der steuernummer auf den tickets aus? braucht man die unbedingt oder kommt man sonst gar nicht ins stadion? hast du schon was negatives über viagogo gehört? habe auch auf „seatwave“ nach tickets gesucht und da kann/muss man auch keine steuernummer angeben oder? danke im voraus. philipp

Die Steuernummer muss der Käufer beim Erwerb angeben. Seatwave wie Viagogo sind Handelsseiten, d.h. sie funktionieren wie Ebay + Käuferschutz – keine der beiden Seiten erwirbt und handelt die Karten selbst, sie sind nur Mittler und Versicherer. Am besten, ihr nehmt euch mal 2 Minuten Zeit, deren Geschäftsgrundlage und die Garantien durchzulesen (im obigen Text gibt’s i.ü. nen Link zum ausrechnen der Steuernummer). Typischerweise bekommt ihr namenlose Sponsorenkarten, Ausländerkarten oder der Verkäufer schreibt Champions-League Mini-Abos für euch um – je nachdem.

Mithin, meine Erfahrungen mit Seatwave sind gut – die Qualität des Händlers hat aber nichts mit Seatwave oder Viagogo oder sonstwem zu tun – die zahlen dir nur dein Geld zurück, wenn was schiefläuft. Think Ebay! 😀

Ciao,

Ich bin am Morgen, Mittwoch, in Italien und war positiv überrascht, als ich als, dass das Mailänder Derby ansteht. Nun meine Frage: Wie könnte ich in Italien an Karten kommen?

Danke im voraus für deine Unterstützung und diesen tollen Blog – vielen Dank!

Oh, ja natürlich. – Ich hatte den ganzen Text vor Monaten einmal durchgelesen, da ich aber im Einpack-Stress bin, habe ich wohl nichtmehr daran gedacht, das hier auch diese Möglichkeit in Italien an Karten zu kommen.

Nochmals vielen Dank und dir alles Gute!

Update: Der AC Milan verkauft ab sofort ein begrenztes Kartenkontingent über die eigene Website und nur an Ausländer! Man sollte es nicht glauben, so langsam bricht das 21. Jahrhundert auch in Mailand an!

Nur eine Anmerkung zum Thema Graumarkt allgemein: Ab 2009 ist der „cambio nominativo“, also der Inhaberwechsel, für Heimspiele des AC Milan nur noch bis 22.00 Uhr am Vorabend möglich. D.h. bei den Bagarini oder auf Ebay oder sonstwo erworbene Karten, die nicht euren Namen tragen, können nicht mehr am Spieltag an den Stadionkassen umgetauscht werden. Während die Aufgänge zu den einzelnen Sektoren weiterhin nur sehr lax kontrolliert werden, ist der Zugang zu den Drehtüren mit einem Ticket ohne zugehörigen Ausweis praktisch unmöglich geworden.

Ciao Giova, zu Genoa kann ich nichts wirklich aus eigener Erfahrung beitragen. Aber die Stadionkassen sind eigentlich überall immer noch offen, Genoa ./. Atalanta ist (bis jetzt) kein „Risikospiel“ , wird auch nicht ausverkauft sein und es sollte kein Problem sein, ins Stadion reinzukommen. Sicher ist es angenehmer, sich vorher bei Lottomatica oder im Genoa-Point die Karten zu sichern, als am Spieltag mitzudrängeln.

Juve gegen Milan wird am Spieltag sicher schwieriger, das ist ja schon noch ein Spiel, das Zuschauer zieht. Juve bekommt das Olimpico aber nichtmal im Turiner Derby voll und so ist von sehr guten Chancen auszugehen, da noch Tickets zu kriegen – ich würde mich, wenn möglich, aber ein paar Tage eher drum kümmern, damit es nicht unbedingt die teure Tribüne sein muss. Aber Karten gibt es mit Sicherheit noch genug.

Hi,
tolle Seite, sehr imnfomativ. Danke

wie sieht es mit Karten für Genoa CFC – Atalanta am 14.12.08 aus?
Beim Genoa CFC gibt es nämlich irgendie nirgends einen Online Verkauf zu normalen Preisen…
Bekommt man an Spieltagen noch Karten an den Stadionkassen? Habe gehört das, dass wohl nicht mehr erlaubt sein soll.

Dann noch eine zu Juve-Milan, wie hoch ist meine Chance da an Karten über LisTicket zu kommen. Hab leider keine Infos bzgl. Zuschauerzahlen diese Saison. Man findet leider immer nur Ergebnisse und Torschützen.

Liebe Grüße

Giova

Alles, was ich weiss, hab ich oben aufgeschrieben. Karten für Inter sollte es in der Tat bei der BPM am Schalter geben, ob das am Spieltag noch möglich ist, weiß ich jetzt erstmal nicht aus eigener Erfahrung, das steht aber sicher irgendwo auf deren Website.

Hallo Zusammen,
habe vor ,am 1.10.08, mir das Cl-Match Inter gg Werder anzuschauen.
Da ich am Spieltag schon vormittags in Mailand bin,kann mir das Ticket am Bankschalter(BPM) kaufen…oder?

wäre um die eine oder andere Hilfestellung dankbar,da die Ticketsituation in Italien eine spezielle ist und ich damit keinerlei Erfahrung habe.

Würde mich über sachdienliche Hinweise sehr freuen 😉

Danke im Voraus!

@melman: Dauerkarte ist möglich für Deutsche und die Idee ist sicher gut – ich hab den Text oben entsprechend angepasst. Danke nochmal für die Anregung.

… mich würde interessieren, ob es möglich ist, Tickets umschreiben zu lassen, ich habe 2 Tickets für Milan Arsenal, und die zweite Person kann leider nicht

Ciao melman. Die Idee ist ganz pfiffig, ein abonnamento für den Oberring kostet nicht die Welt (aktuell 130 Euro) und allemal weniger, als sich ne Karte für ein Spitzenspiel auf dem Graumarkt zu besorgen. Angenehmer Nebeneffekt ist, dass man so an den Zuteilungen für die Champions-League-Spielen teilnimmt, also hier auch bequem an Karten kommt. Wenn die untenstehende Frage geklärt ist, baue ich diese Idee auch noch in den Text ein – hatte ich gar nicht dran gedacht.

Ich vermute, das es für Ausländer erstmal kein generelles Problem gibt, eine Dauerkarte zu erwerben, weiss es aber im Moment nicht genau, zumal sich die entsprechende Gesetzgebung alle 14 Tage ändert. In den Regeln für die diesjährigen Dauerkarten steht jedenfalls nichts über eine Restriktion für Ausländer. Üblicherweise gefordert werden ein Ausweis und der codice fiscale. Ich hatte noch nie Probleme, Einzelkarten für deutsche Freunde mit einer Kopie des deutschen Personalausweises (ohne Steuernummer) zu erstehen, aber selbst wenn, bekommst Du den codice fiscale innerhalb von 20 Minuten auf Zuruf beim Finanzamt.

Ich hab mal ’ne Mail geschrieben und warte auf Antwort. Einstweilen kannst Du ja einfach mal anrufen beim Milan Point: 0039-02-89422711 bzw 0039-02-89422567. Die sollten das eigentlich wissen.

Danke für diese und auch Deine anderen Tipps.
Superidee, ich hatte mir bereits vorher überlegt, ob ich Dich einfach mal anzumailen…
Ich überlege mir für die nächste Saison eine Dauerkarte für den 3. Rang zu kaufen. Selbst wenn ich nur 4 bis 5 Spiele sehen kann… (mit ein wenig Glück ist dann je nach Zeitplanung auch mal ein Spitzenspiel drin) die dann aber stressfrei und ohne horrende Gebühren an Zwischenhändler. .
Ich habe für legale Karten bei einer offiziellen Vorverkaufstelle für das CL Spiel gegen Celtic fast 30 Euro für Versand und Kreditkartengebühren gezahlt. Ist es als Deutscher überhaupt offiziell möglich eine Dauerkarte zu erwerben ? Oder ist das nur eine Schnapsidee von mir?

Nochmals danke das Du uns hier in der „Diaspora“ immer so kompetent informierst.

Forza Milan

melman

@Stephan: Alle sonstigen interessanten Artikel zum Fußball und dessen Hintergründe finden sich auf newskick.de – hatte ich vergessen, zu erwähnen. 😉

@stefano: Unvoreingenommene Urlauber, die sich nur am Rande für Fußball interessieren und mit Kindern einfach mal nen ruhigen Tag bei Würstchen und Cola in einem halbleeren Stadion verbringen wollen, sind bei Heimspielen von Inter sehr gut aufgehoben! Ultràs haben die ja da nicht. 😉

Was ebay angeht, kommt drauf an…ich hatte nie Probleme, mit ner Dauerkarte von irgendjemandem ins Stadion zu kommen, ich wüsste aber auch immer, wen ich anrufen sollte, wenn was schief geht am Einlass. Wichtig ist gar nicht so sehr, dass der Verkäufer mitkommt (kannst ihm ja Dein Geld dann nach dem Einlass geben), sondern dass er die richtigen Argumente und Beziehungen hat, einen eventuell störrischen Ordner umzustimmen (geht ja auch telefonisch). Unmöglich ist es nicht, nur der nötige Vertrauensvorschuß ist halt deutlich höher als bei den Alternativen und mir persönlich wär’s zu heiß. Vermutlich geben aber die Ebay-Bewertungen Aufschluß, wie lange der Verkäufer das schon macht und ob sich bislang jemand beschwert hat.

Echt top zusammengestellt, wirklich hilfreich Kai!!!
Ist auch gerade für die kleineren Spiele interessant mal zu schauen.
ABER: wer will bitte Karten für In*** kaufen???Die Zeile hättest Du auch weglassen können 😉
Wie ist es denn, wenn der ebay-Verkäufer schreibt, dass er zu 99% ins Stadion mitkommt (und ne Dauerkarte von jmd hat)?

Kann mich Enno nur anschließen. Macht allgemein Spass deine Artikel über den italienischen Fußball und die Hintergründe zu lesen.

Ciao Enno, schön, dass Du mal vorbeischaust.

Nein, ich lass mir Erwähnungen in Beiträgen nicht bezahlen, um nicht in den Verdacht der Parteilichkeit zu geraten. Echte Werbe-Verlinkungen sind natürlich ein anderes Thema…

Kai

Hallo Kai,

das ist ja mal eine interessante Übersicht. Für den Fall der Fälle weiß ich nun, wo ich zu gucken hätte. Aber da wird wohl noch ein wenig Zeit vergehen… Leider!

Ich hoffe, dass du dich für die Verlinkung von Seatwave, etc. bezahlen lässt. Normalerweise bekommt man da schon einiges an Kleingeld rein…

Grüße
Enno